Reichweitenerhöhung von Nachrichtenportalen: Mobile Anwendungen und Zugriffe im Mobile-Age

In der vorliegenden Studie wird Reichweite als der zentrale Untersuchungsgegenstand auf wirtschaftliche Gesichtspunkte untersucht. Ziel ist es, anhand einer detaillierten Beschreibung und praxisorientierter Forschung, Erkenntnisse für diejenigen Medienunternehmen zu gewinnen, die sich im besonderen Segment der Nachrichten bewegen. Mobile-Internet als neuer Akteur der Medien muss zu bekannten und etablierten Medien in Relation gesetzt werden. Hierzu wird eine Aufnahme aktueller Entwicklungen vorgenommen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Beschreibung der Eigenschaften des neuen Mediums. Ein Beispiel hierfür ist die Reichweitenmessung und wie diese durch neue Medien beeinflusst wird.... alles anzeigen expand_more
In der vorliegenden Studie wird Reichweite als der zentrale Untersuchungsgegenstand auf wirtschaftliche Gesichtspunkte untersucht. Ziel ist es, anhand einer detaillierten Beschreibung und praxisorientierter Forschung, Erkenntnisse für diejenigen Medienunternehmen zu gewinnen, die sich im besonderen Segment der Nachrichten bewegen.
Mobile-Internet als neuer Akteur der Medien muss zu bekannten und etablierten Medien in Relation gesetzt werden. Hierzu wird eine Aufnahme aktueller Entwicklungen vorgenommen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Beschreibung der Eigenschaften des neuen Mediums. Ein Beispiel hierfür ist die Reichweitenmessung und wie diese durch neue Medien beeinflusst wird. Außerdem wird die Frage nach dem Neuartigen der neuen Medien aufgeworfen.
Weiterhin wird die Wertschöpfung von Medienunternehmen über Online-Nachrichten bis hin zu Mobile-Internet aufgezeigt. Es werden theoretische Ansätze nach Porter bis hin zu speziellen Anpassungen der Modelle nach Kang beschrieben. Vor allem durch die Beschreibung des Wertbeitrags des Nutzers zur Wertschöpfung und der expliziten Betrachtung zweiseitiger Märkte, werden Grundlagen zur Auswertung der Ergebnisse durchgeführter Studien gelegt. Es werden Fallstudien, sowohl zur Beschreibung des Angebots an mobil abrufbaren Inhalten für Nachrichten, als auch der tatsächlichen Nutzung durch Konsumenten durchgeführt. In Kooperation mit den Verlagen der Websites www.spiegel.de, www.welt.de, www.abendblatt.de und www.morgenpost.de werden Zugriffsdaten dargestellt und ausgewertet. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Reichweitenerhöhung von Nachrichtenportalen: Mobile Anwendungen und Zugriffe im Mobile-Age"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
44,99 €

  • SW237959
  • Artikelnummer SW237959
  • Autor find_in_page Michael Sinner
  • Autoreninformationen Michael Sinner wurde 1986 in Ust- Kurdjum (RU) geboren und… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Diplomica Verlag
  • Seitenzahl 136
  • Veröffentlichung 01.01.2014

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info