Vom Quilt zum Artquilt: Ein Weg von tausend Jahren

Der Art Quilt als relativ junge Kunstform ist das bislang jüngste Puzzleteil einer bereits jahrtausendealten Geschichte von Quilts und Patchwork. Jeder Quilt ist durch seine differenzierte, kulturell gewachsene, umfangreiche Handarbeitstechnik gekennzeichnet. Daher werden in den ersten beiden Teilen die ‘Grundfesten’ von Technik und Praxis sowie Herkunft und Kulturgeschichte erläutert. Im ersten Kapitel gehe ich auf grundlegende definitorische Fragen der Differenzierung und Kategorisierung von Quilts ein. Danach werden grundlegende Techniken der Machart vermittelt: Vom Quiltstich über die Sandwichtechnik und zum grundlegenden Aufbau bis zu grundlegenden... alles anzeigen expand_more

Der Art Quilt als relativ junge Kunstform ist das bislang jüngste Puzzleteil einer bereits jahrtausendealten Geschichte von Quilts und Patchwork. Jeder Quilt ist durch seine differenzierte, kulturell gewachsene, umfangreiche Handarbeitstechnik gekennzeichnet. Daher werden in den ersten beiden Teilen die ‘Grundfesten’ von Technik und Praxis sowie Herkunft und Kulturgeschichte erläutert.
Im ersten Kapitel gehe ich auf grundlegende definitorische Fragen der Differenzierung und Kategorisierung von Quilts ein. Danach werden grundlegende Techniken der Machart vermittelt: Vom Quiltstich über die Sandwichtechnik und zum grundlegenden Aufbau bis zu grundlegenden Patchwork- und Quiltmustern und -techniken, z.B. ‘Crazy’ und ‘Log Cabin’, sowie Seminoletechniken, Scrap-Quilt und Blocktechniken.
Das zweite Kapitel ist der Versuch einer historisch-chronologisch-, sowie kulturvergleichenden Abhandlung über die Entwicklung des Quilt bis in die 1960er Jahre. Über antike ‘Quiltwurzeln’ wird die Linie gezogen zum europäisch-nativen Quilterbe, den englischen, deutschen, schweizerischen, niederländischen, italienischen und französischen Techniken: Dies sind die Quilts der späteren amerikanischen Siedler, die sich in Amerikas kolonialen Tagen stets weiterentwickeln werden zum ‘amerikanischen’ Quilt. Die bedeutenden Quilts der Amischen, modische Entwicklungen der U.S.-’Quiltbooms’ der 1870er bis 1930er Jahre sind weitere Schritte zum dritten ‘Quiltboom’ der 1960er Jahre, wo schließlich der Art Quilt entsteht. Die Entwicklungen des Art Quilt in der amerikanischen und europäischen Szene, die Wandlungsphasen zwischen 1960 bis heute, vervollständigen die Abhandlung unter kulturhistorischen Aspekten einerseits, wie auch prägender Künstler, Werke und Ausstellungen.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Vom Quilt zum Artquilt: Ein Weg von tausend Jahren"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
34,99 €

  • SW278053
  • Artikelnummer SW278053
  • Autor find_in_page Edith Vierling
  • Autoreninformationen Edith Vierling wurde 1965 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Sie ist… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Diplomica Verlag
  • Seitenzahl 138
  • Veröffentlichung 01.01.2012

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info