Gleiche Chancen für Frauen und Männer mit Berufsausbildung?

Gleiche Chancen für Frauen und Männer mit Berufsausbildung?
Gleiche Berufschancen bei gleicher Ausbildung? Mit dieser Frage beschäftigt sich die...
Gleiche Chancen für Frauen und Männer mit Berufsausbildung?
Anja Hall
Gleiche Berufschancen bei gleicher Ausbildung? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Dissertation. Oftmals gibt es erhebliche Differenzen zwischen den Inhalten und dem Qualifikationsniveau von erlerntem und ausgeübtem Beruf. Diese Untersuchung basiert auf der Erwerbstätigenbefragung 2006. Die Autorin untersucht Gründe und Faktoren, die bei Männern und Frauen zum Berufswechsel führen. Hinterfragt wird, wie häufig Erwerbstätige unterhalb ihres Qualifikationsniveaus beschäftigt sind und welche dies für Auswirkungen auf das Einkommen hat.

Equal professional opportunities with equal training? This is the central question, which the dissertation discusses. Often there are significant differences between the contents and the qualification levels of one's trained and practised profession. This study is based on the survey of gainfully employed persons in 2006. The author explores the reasons and factors leading to the changes of professions for men and women. The author scrutinises the questions how often gainfully employed persons are employed below their qualification levels and how this impacts incomes.

1. Einleitung und Fragestellung 2. Berufsausbildung und Erwerbstätigkeit 2.1 Duale und schulische Berufsausbildung 2.2 Beschäftigungsformen und Einkommen am Arbeitsmarkt 2.3 Erwerbsberufe im Wandel 3. Forschungsstand zur Ausbildungsinadäquanz 3.1 Begriffsdefinition und Datenlage 3.2 Die horizontale Dimension: Wechsel des erlernten Berufs 3.3 Die vertikale Dimension: Unterwertige Erwerbstätigkeit 3.4 Der Einfluss von Berufswechseln auf das Einkommen 3.5 Zusammenfassung und offene Forschungsfragen 4. Theoretische Ansätze zu Geschlecht, Beruf und Ausbildungsinadäquanz 4.1 Zum Zusammenhang von Geschlecht und Ausbildungsinadäquanz 4.2 Zum Zusammenhang von Beruf und Ausbildungsinadäquanz 4.3 Zusammenfassung und Hypothesen 5. Datengrundlage, Operationalisierungen und Methoden 5.1 Die BIBB / BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2006 5.2 Operationalisierung der Variablen 5.3 Untersuchungsgruppe, methodisches Vorgehen und Analyseverfahren 6. Empirische Befunde zu Ausbildungsinadäquanz und Einkommen 6.1 Wechsel des erlernten Berufs 6.2 Unterwertige Erwerbstätigkeit 6.3 Einkommen 7. Zusammenfassung, Diskussion und Ausblick

Anja Hall ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn).

DE
29,90 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW282876
Autor:
Anja Hall
Mit:
BIBB Bundesinstitut für Berufsbildung
Verlag:
wbv Media
Seitenzahl:
256
Veröffentlichung:
07.06.2011
ISBN:
9783763948673
Ähnliche Artikel "Gesellschaft"
Ähnliche Artikel "Diverses"
Ähnliche Artikel "Pädagogik"
Zuletzt angesehen