Der Blockbuster: Wie man einen Kassenschlager produziert: Eine Studie mit den Schwerpunkten Dramatur

Wie produziert man einen wirtschaftlich erfolgreichen Kinofilm? Gerade einmal 20 bis 30 große Filmproduktionen stellen im Jahr etwa drei bis acht Kinofilme und knapp ein Dutzend TV-Filme her. Die meisten anderen Produktionsfirmen konkurrieren auf dem Low-Budget-Markt miteinander. Das Überleben vieler Firmen korreliert somit nicht selten mit dem Erfolg einzelner Filmprojekte. Wer sich bei einer derart hohen Wettbewerbsintensität auf dem nationalen und internationalen Filmmarkt behaupten will, muss sich die Frage stellen, warum manche Filme erfolgreicher sind als andere. Vor diesem Hintergrund will dieses Kompendium angehenden Filmemachern und Produktionsstudenten hilfreiche Tipps und... alles anzeigen expand_more
Wie produziert man einen wirtschaftlich erfolgreichen Kinofilm?
Gerade einmal 20 bis 30 große Filmproduktionen stellen im Jahr etwa drei bis acht Kinofilme und knapp ein Dutzend TV-Filme her. Die meisten anderen Produktionsfirmen konkurrieren auf dem Low-Budget-Markt miteinander. Das Überleben vieler Firmen korreliert somit nicht selten mit dem Erfolg einzelner Filmprojekte. Wer sich bei einer derart hohen Wettbewerbsintensität auf dem nationalen und internationalen Filmmarkt behaupten will, muss sich die Frage stellen, warum manche Filme erfolgreicher sind als andere. Vor diesem Hintergrund will dieses Kompendium angehenden Filmemachern und Produktionsstudenten hilfreiche Tipps und Anregungen liefern, wie mit einem deutschen Kinofilm kommerzieller Erfolg im Vorfeld strategisch geplant werden kann. Im Fokus stehen die Themen Dramaturgie, Finanzierungssysteme und Marketing. Dabei helfen zahlreiche Filmbeispiele, wesentliche Punkte zu veranschaulichen. Für das Kapitel „Stoffentwicklung“ wird exemplarisch der Film „Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch“ (DE/AT/ES/IT 2009) herangezogen. Zum einen orientiert sich dieses Werk beispielhaft an Voglers „Heldenreise“, mit deren Hilfe dramaturgische Stationen und Wendepunkte leicht nachvollzogen werden können. Zum anderen ist „Hexe Lilli“ als Kinderfilm für einen wirtschaftlichen Erfolg geradezu prädestiniert.
Grundlagen für dieses Buch sind neben umfangreichen Literatur- und Internetrecherchen vor allem die Sichtung unzähliger
Kinofilme sowie verschiedene Gespräche und Interviews mit Brancheninternen. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Der Blockbuster: Wie man einen Kassenschlager produziert: Eine Studie mit den Schwerpunkten Dramatur"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
24,99 €

  • SW284544
  • Artikelnummer SW284544
  • Autor find_in_page Robin Seiser
  • Autoreninformationen Robin Seiser wurde 1974 in Grenå, Dänemark geboren. Ca. 21 Jahre… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Diplomica Verlag
  • Seitenzahl 118
  • Veröffentlichung 01.01.2013

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info