Handlungsstrategien für die berufliche Weiterbildung

Handlungsstrategien für die berufliche Weiterbildung
Einem in vielen Sektoren wachsenden Fachkräftebedarf steht in den kommenden Jahrzehnten ein...
Handlungsstrategien für die berufliche Weiterbildung
Martin Baethge, Eckart Severing, Reinhold Weiß
Einem in vielen Sektoren wachsenden Fachkräftebedarf steht in den kommenden Jahrzehnten ein gleichbleibendes oder in einigen Regionen schrumpfendes Erwerbspersonenpotenzial gegenüber. Aufgrund der demografischen Entwicklung kommt der beruflichen Weiterbildung der Erwerbspersonen eine zentrale Rolle bei der Sicherung des Fachkräftebedarfs und für die wirtschaftliche Entwicklung zu. Das gemeinsam von den drei Instituten f-bb, SOFI und BIBB erstellte Gutachten für das Bundesministerium für Bildung und Forschung analysiert die Ausgangssituation und leitet Handlungsperspektiven für die Weiterbildungspolitik und die künftige Weiterbildungsforschung ab. Neben den Ergebnissen von Fachleuten fließen auch die Ergebnisse von sechs Workshops in die Untersuchung mit ein. Die Themen waren: Weiterbildung und Sicherung des Arbeitskräftebedarfs im demografischen Wandel, Strukturfragen der Weiterbildung, Anerkennung und Anrechnung informellen und non-formalen Lernens, Qualifizierungs- und Weiterbildungsberatung, Weiterbildung im Kontext von Zuwanderung, Qualitätssicherung in der Weiterbildung.

In many sectors there is an increasing demand of skilled labour, which in the future decades will be pitted against a stagnating or in some regions a decreasing labour force. Due to the demographic changes the professional development of the labour force will play a central role to secure skilled labour and to ensure economic growth. A report produced by the three institutes f-bb, SOFI and BIBB (the Research institute of professional education, the Sociological research institute and the Federal institute of professional education) for the Bundesministerium für Bildung und Forschung (Federal Ministry of Education and Research) analyses the initial situation and deduces potential actions for further development policies and future professional development research. In addition to the expert results, the findings of six workshops are also included in the survey. The topics were: further professional development and securing labour requirements in view of demographic changes, structural issues of further professional development, acknowledgement and credit transfer of informal and non-formal learning, qualification and professional development consultancy, further

Inhalt Vorwort Das Wichtigste in Kürze 1. Anspruch und Wirklichkeit der Weiterbildung in Deutschland 1.1 Weiterbildung als Antwort auf den strukturellen Wandel 1.2 Zum Verständnis: Weiterbildung als Teil des lebenslangen Lernens 1.3 Problemlagen der Weiterbildung 2. Inhaltliche und strukturelle Herausforderungen für die Weiterbildungsforschung und -politik 2.1 Inhaltliche Herausforderungen: Fachkräftesicherung im demografischen Wandel 2.2 Strukturelle Herausforderungen: Weiterbildungsspezifische Handlungsfelder 3. Entwicklung der Forschungsinfrastruktur 3.1 Kontinuität und Stringenz der Forschungsförderung 3.2 Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses 3.3 Schaffung und Nutzung einer belastbaren Datenbasis 3.4 Dialogforen Wissenschaft - Weiterbildungspraxis - Bildungspolitik Autorinnen und Autoren Literatur

Martin Baethge ist seit 2006 Präsident des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen (SOFI). Eckart Severing leitet das Forschungsinstitut betriebliche Bildung (f-bb) mit Sitz in Nürnberg und Berlin und ist Mitglied der Geschäftsleitung des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft. Reinhold Weiß ist ständiger Vertreter des Präsidenten und Leiter des Forschungsbereichs im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

DE
29,90 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW308197
Autor:
Martin Baethge, Eckart Severing, Reinhold Weiß
Mit:
BIBB Bundesinstitut für Berufsbildung
Verlag:
wbv Media
Seitenzahl:
120
Veröffentlichung:
13.05.2013
ISBN:
9783763952441
Ähnliche Artikel "Pädagogik"
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen