Formen des Archivbildes

Formen des Archivbildes
YouTube und andere Videoplattformen üben massiven Einfluss auf unser kollektives Gedächtnis aus....
Formen des Archivbildes
Anett Müller
YouTube und andere Videoplattformen üben massiven Einfluss auf unser kollektives Gedächtnis aus. Im Zuge der steigenden Bedeutung dieser Archive des Internetzeitalters haben auch spektakuläre Spielfilmproduktionen Hochkonjunktur, die auf Archivbilder von markanten historischen Ereignissen zurückgreifen. Vier Filme der jüngsten Filmgeschichte belegen herausragend die neue Aktualität des "Archivbildfilms": Clint Eastwoods zweiteiliges Epos FLAGS OF OUR FATHERS (2006)/LETTERS FROM IWO JIMA (2006), Steven Soderberghs THE GOOD GERMAN – IN DEN RUINEN VON BERLIN (2006) und Sam Mendes' JARHEAD – WILLKOMMEN IM DRECK (2005). Entlang dieser Filme stellt die Autorin die entscheidende Frage, wie wir uns in Zukunft erinnern werden: in Bildern oder an Bilder?

Anett Müller, geboren 1984. Studium der Medien-, Theater- und Literaturwissenschaft in Bayreuth und Marburg. Arbeitet momentan an ihrer Doktorarbeit zum Thema "Archivbilder und Bildgedächtnis im aktuellen Medienwandel".
16,00 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783963176272110164
Autor:
Anett Müller
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Büchner-Verlag
Seitenzahl:
146
Veröffentlichung:
26.02.2018
ISBN:
9783963176272
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Praktische Archivkunde
Marcus Stumpf Praktische Archivkunde
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen