Der Amerika-Mann

Auf den Spuren von Amerigo Vespucci

Er gilt als exzellenter Entdecker und als mit allen Wassern gewaschener Kaufmann. Doch in aller Munde ist Amerigo Vespucci bis heute, weil gleich zwei Kontinente seinen Namen tragen: Nord- und Südamerika. Am 25. April 1507 wird Geschichte geschrieben: Denn da stellt ein deutscher Forscher eine neue Weltkarte vor, die das komplette Wissen über die Erde auf einen Blick präsentiert. Doch die eigentliche Sensation versteckt sich im "Kleingedruckten": Erstmals trägt das kürzlich entdeckte Land jenseits des Atlantiks den Namen "America". Der Freiburger Kartenmacher Martin Waldseemüller will damit Amerigo Vespucci aus Florenz ehren, der seiner Meinung... alles anzeigen expand_more

Er gilt als exzellenter Entdecker und als mit allen Wassern gewaschener Kaufmann. Doch in aller Munde ist Amerigo Vespucci bis heute, weil gleich zwei Kontinente seinen Namen tragen: Nord- und Südamerika.



Am 25. April 1507 wird Geschichte geschrieben: Denn da stellt ein deutscher Forscher eine neue Weltkarte vor, die das komplette Wissen über die Erde auf einen Blick präsentiert. Doch die eigentliche Sensation versteckt sich im "Kleingedruckten": Erstmals trägt das kürzlich entdeckte Land jenseits des Atlantiks den Namen "America".



Der Freiburger Kartenmacher Martin Waldseemüller will damit Amerigo Vespucci aus Florenz ehren, der seiner Meinung nach entscheidend an der Erkundung dieser Überseegebiete beteiligt war. Vor allem aber hat Vespucci als Erster erkannt, dass es sich dabei um eine "Neue Welt", einen bis dahin unbekannten Kontinent handelt.



Doch wer war dieser Amerigo Vespucci wirklich? Welche Forschungsreisen hat er im Laufe seines Lebens gemacht? Und vor allem: Hat er es verdient, dass die Amerikas nach ihm und nicht nach ihrem eigentlichen (Wieder-)Entdecker Christoph Kolumbus benannt sind? Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise ins 15. und 16. Jahrhundert…



scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus "science" und "next generation" - bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft. Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft.



Die Schwerpunktthemen liegen in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik sowie Energie- und Umweltforschung. Das Internetmagazin spricht alle wissbegierigen User an - ob in Beruf, Studium oder Freizeit.



scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt der MMCD NEW MEDIA GmbH in Düsseldorf und des Heidelberger Springer Verlags gegründet und ist heute Teil der Konradin Mediengruppe mit dem bekannten Magazin Bild der Wissenschaft sowie den Wissensangeboten: wissen.de, wissenschaft.de, scienceblogs.de, natur.de und damals.de.



Inhalt:

Zahlen statt fremde Völker

Amerigo Vespuccis langer Weg zum Seefahrer



Fremde Länder, fremde Sitten

Vespucci erforscht Südamerika



"Heureka! Ich hab's! ... "

Vespuccis Vision von der "Neuen Welt"



Amerikas Geburtsurkunde

Wie gleich zwei Kontinente zu ihren Namen kamen



Vom Anfang für America…

… bis zum Ende von Vespucci



Zwischen Wahrheit und Fiktion

Wie bedeutend war Vespucci?



Held oder Scharlatan?

Versuch eines Fazits

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Der Amerika-Mann"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,49 €

  • SW5053

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW5053
  • Autor find_in_page Dieter Lohmann
  • Autoreninformationen scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus "science" und… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page YOUPublish
  • Seitenzahl 200
  • Veröffentlichung 04.08.2016
  • ISBN 9783958801684

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info