Terrorismus-Lügen

Terrorismus-Lügen
Die Stasi ist mit der DDR untergegangen, aber ihre Offiziere, Agenten und IMs sind noch unter...
Terrorismus-Lügen
Regine Igel
Die Stasi ist mit der DDR untergegangen, aber ihre Offiziere, Agenten und IMs sind noch unter uns. Ihre früheren Aktivitäten im Terrorismus sind bis heute nicht aufgeklärt. So bleibt es schwierig, ein lückenloses Bild von den Umtrieben der Geheimdienste im Kalten Krieg zu zeichnen. Regine Igel enthüllt anhand bislang unbeachteter Stasi-Akten, auf welch perfide Weise die Destabilisierung des Feindes im Westen betrieben wurde. Sie zeigt, wie eng der Ostberliner Geheimdienst nicht nur mit Linksterroristen und internationalen Terrorgruppen, sondern auch mit Rechtsterroristen kooperierte und welche Terror-Legenden man erfand, um die wirkliche Motivation der Täter zu verschleiern. Faktenreich, aufklärerisch, brisant.

Regine Igel studierte Sozialwissenschaften und Germanistik. Seit 1984 ist sie u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Zeit, die Neue Zürcher Zeitung, die taz und verschiedene Rundfunksender publizistisch tätig. Zuletzt erschien von ihr das Buch Terrorjahre. Die dunkle Seite der CIA in Italien. Nach 18 Jahren in Italien lebt und arbeitet die freie Autorin heute in Berlin.
9,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783776681437110164
Autor:
Regine Igel
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH
Seitenzahl:
336
Veröffentlichung:
25.10.2016
ISBN:
9783776681437
Ähnliche Artikel "Geschichte"
Zuletzt angesehen