Die Gabe der Sattlerin

Die Gabe der Sattlerin
1781. Um einer arrangierten Ehe zu entgehen, flieht die junge Sattlerstochter Charlotte aus ihrem...
Die Gabe der Sattlerin
Ralf H. Dorweiler
1781. Um einer arrangierten Ehe zu entgehen, flieht die junge Sattlerstochter Charlotte aus ihrem Heimatdorf. Zuflucht findet sie im Hofgestüt Marbach, wo der württembergische Herzog Carl Eugen die edelsten Pferde der Welt züchtet. Damit sie bleiben darf, muss Charlotte einen prunkvollen Sattel für seinen Lieblingshengst fertigen. Die Zeit dafür ist knapp bemessen, zumal ein Regimentsarzt, eine Räuberbande und der Sohn des Gestütsleiters für gefährliche Verwicklungen sorgen ...

Ralf H. Dorweiler ist er an der geheimnisumwitterten Loreley aufgewachsen, zum Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft zog es ihn ins lebenslustige Köln. Mittlerweile lebt er im Südschwarzwald, wo er als Redakteur einer großen regionalen Tageszeitung arbeitet und Romane schreibt. Ralf H. Dorweiler ist mit einer Opernsängerin verheiratet und Vater eines Sohnes.

DE
8,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Vorbestellerartikel: Dieser Artikel erscheint am 30. September 2020

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW978373258805381849
Autor:
Ralf H. Dorweiler
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Bastei Entertainment
Seitenzahl:
400
Veröffentlichung:
30.09.2020
ISBN:
9783732588053
Zuletzt angesehen