Kabul Beat

Kabul Beat
Wie eine amerikanische Anwältin in Afghanistan für das Recht kämpft Mit 32 Jahren geht...
Kabul Beat
Kimberley Motley

Wie eine amerikanische Anwältin in Afghanistan für das Recht kämpft

Mit 32 Jahren geht Kimberley Motley nach Afghanistan, um beim Aufbau des Justizsystems zu helfen und Anwälte auszubilden. Es ist ihre erste Auslandsreise, ihr zweiter Job, und ihre primäre Motivation ist, Geld zu verdienen. Aber schnell wird daraus mehr als ein lukrativer Auftrag.
Was sie in Afghanistan an Gleichgültigkeit, Ungerechtigkeit, Korruption und Unterdrückung erlebt, lässt in ihr den Entschluss reifen, sich als Anwältin niederzulassen. Denn: Jeder hat das Recht auf einen fairen Prozess und eine Verteidigung - deshalb ist sie Anwältin geworden. Und so übernimmt sie Fälle wie den von Sahar Gul. Ihr Stiefbruder hatte sie mit 12 Jahren für 5000 Dollar zwangsverheiratet, die Familie ihres Mannes wollte sie zur Prostitution zwingen. Als sie sich weigerte, wurde sie grausam gequält. Ihr gelang die Flucht, und Motley gelingt es, die Verantwortlichen langfristig hinter Gitter zu bringen.



Wie eine amerikanische Anwältin in Afghanistan für das Recht kämpft

Mit 32 Jahren geht Kimberley Motley nach Afghanistan, um beim Aufbau des Justizsystems zu helfen und Anwälte auszubilden. Es ist ihre erste Auslandsreise, ihr zweiter Job, und ihre primäre Motivation ist, Geld zu verdienen. Aber schnell wird daraus mehr als ein lukrativer Auftrag.
Was sie in Afghanistan an Gleichgültigkeit, Ungerechtigkeit, Korruption und Unterdrückung erlebt, lässt in ihr den Entschluss reifen, sich als Anwältin niederzulassen. Denn: Jeder hat das Recht auf einen fairen Prozess und eine Verteidigung - deshalb ist sie Anwältin geworden. Und so übernimmt sie Fälle wie den von Sahar Gul. Ihr Stiefbruder hatte sie mit 12 Jahren für 5000 Dollar zwangsverheiratet, die Familie ihres Mannes wollte sie zur Prostitution zwingen. Als sie sich weigerte, wurde sie grausam gequält. Ihr gelang die Flucht, und Motley gelingt es, die Verantwortlichen langfristig hinter Gitter zu bringen.



Wie eine amerikanische Anwältin in Afghanistan für das Recht kämpft



• Mitreißendes Memoir einer Anwältin mit unorthodoxen Methoden
• Die einzige ausländische Juristin, die in Afghanistan vor Gericht auftritt
• »Groß, der Kopf nicht von einem Schal verhüllt, geradeheraus und mit einem Hang zu beißenden Formulierungen, sticht Ms. Motley im Gerichtssaal ebenso heraus wie in einem Land, wo viele Frauen das Haus nur in einer Burka verlassen können.« The New YorkTimes


DE
14,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Vorbestellerartikel: Dieser Artikel erscheint am 6. August 2069

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783423436540442564
Autor:
Kimberley Motley
Mit:
Ursula Pesch
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Seitenzahl:
280
Veröffentlichung:
06.08.2069
ISBN:
9783423436540
Kunden kauften auch
In der Hölle tanzen
Eger, Edith Eva In der Hölle tanzen
Die lange Reise
Cristoforetti, Samantha Die lange Reise
Farbenblind
Noah, Trevor Farbenblind
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Die lange Reise
Cristoforetti, Samantha Die lange Reise
Die zweite Erde - Folge 3
Christian Humberg Die zweite Erde - Folge 3
DAS WINTERSPIEL
Tanith Lee DAS WINTERSPIEL
Mitternachtsfarben
Alexandra Fuchs Mitternachtsfarben
Die Diebin
Frank Rehfeld Die Diebin
Dorian Hunter 24 - Horror-Serie
Earl Warren Dorian Hunter 24 - Horror-Serie
Jack Slade 884 - Western
Jack Slade Jack Slade 884 - Western
G. F. Unger 2021 - Western
G. F. Unger G. F. Unger 2021 - Western
Plastik. 100 Seiten
Pia Ratzesberger Plastik. 100 Seiten
DAS HORROR-KABINETT
Hans-Jürgen Raben DAS HORROR-KABINETT
Ähnliche Artikel "Gesellschaft"
Ähnliche Artikel "Biographien"
Zuletzt angesehen