Gitarren ABC

Gitarren ABC
Alles zum Thema E-Gitarren: Über die unterschiedlichen Typen, Kauf- und Pflegetipps bis hin zu...
Gitarren ABC
Lothar Trampert
Alles zum Thema E-Gitarren: Über die unterschiedlichen Typen, Kauf- und Pflegetipps bis hin zu Transport.

VON MUSIKERN FÜR MUSIKER: Das Fachmagazin GITARRE & BASS schafft seit drei Jahrzehnten den Spagat zwischen Technik, Musik, Theorie & Praxis. Als im März 1986 die erste Ausgabe des Magazins "Musiker" im Handel war, konnte eine kleine Gruppe Kölner Musiker, Autoren, Technik-Experten und Gitarren-Freaks erst mal durchatmen. Ein neues Magazin auf einem Markt zu etablieren, der bisher vom legendären "Fachblatt" dominiert wurde, war wirklich keine Kleinigkeit – aber der erste Schritt war gelungen. Und von da an ging's bergauf. Ab Ausgabe 08/1989 hieß das Magazin dann GITARRE & BASS, Untertitel: DAS MUSIKER-FACHMAGAZIN. Das Erfolgsrezept? Freizeit-Musiker, Profis, Neueinsteiger und reaktivierte Instrumentalisten wurden und werden hier in einer Proberaum-kompatiblen Sprache von kompetenten Musikerkollegen mit technischen News, Testberichten, musikalischen Tricks & Tipps und jeder Menge Facts über neue und legendäre Acts versorgt. Ein weiterer Grund für den Erfolg des von Herausgeber & Chefredakteur Dieter Roesberg geleiteten Magazins ist sicherlich auch der breite Ansatz: Gitarre & Bass liefert Berichte über und Interviews mit Musikern aus Rock, Blues, Jazz, Metal und Pop, sowie Sachartikel und Beiträge zu Themen wie Instrumenten-Produktion, -Entwicklung und -Geschichte. Die musikalische Praxis wird mit Workshops kompetenter Autoren & Musiker gefördert. Komplettiert wird das redaktionelle Angebot durch den umfangreichen und aktuellen News & Service-Teil mit technischen Informationen, CD & Buch-Rezensionen, Tour & TV-Terminen etc. Auch die Vorstellung von Vintage-Instrumenten ist in den vergangenen Jahren zu einem weiteren Schwerpunkt geworden – und zu einem Markt-Trend. Trends früh zu erkennen, sie aufzugreifen und zu nutzen oder gleich selbst neue Strömungen zu etablieren und zu TRENDS zu machen, dazu braucht man Kompetenz, Bodenhaftung und einen emotionalen Bezug zur Materie: Wie Herausgeber Dieter Roesberg sind auch die G&B-Redakteure Florian Erhart, Guido Lehmann, Heinz Rebellius und Lothar Trampert nicht nur anerkannte Fachautoren sondern auch Musiker und/oder Jäger & Sammler, die seit vielen Jahren in der Live- und Vintage-Szene aktiv sind und auch mal gerne am eigenen Instrument rumschrauben oder einen neuen Effektgeräte-Designer im Web entdecken. Gemeinsames Ziel ist es, diese BEGEISTERUNG für das Thema weiterzugeben um jungen und erfahrenen Gitarristen & Bassisten technisches wie musikalisches Know-how zu vermitteln und so Impulse zu liefern für ihre eigene Musik. Die Offenheit gegenüber unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen und Gear-Philosophien hat Gitarre & Bass immer klar von den Mitbewerbern im Bereich Musikermagazine unterschieden.

Inhalt 1. E-Gitarren: Welche Typen gibt es? Welche Gitarren werden wo und wie eingesetzt? 2. Gitarrenkauf: Welche Möglichkeiten gibt es? Worauf sollte ich achten? 3. Koffer, Gigbag & Co.: Was ist für welche Gitarre am besten? Und was für den Gitarristen? 4. Basic Setup: Seven Steps to Guitar Heaven, oder: Wie hole ich das Beste aus meiner E-Gitarre raus? 5. Pflege: Was der Gitarre gut tut. 6. Saiten: Der direkte Draht zur Musik 7. Plektren & Fingerpicks: Die kleinen Abschlagshelfer 8. Stimmungen: Ohne geht es nicht 9. Parts & Tuning: Kann man ja später noch alles austauschen... 10. Richtig stimmen: E-A-D-G-H-E 11. Gitarrengriffe: Wie man sich Akkorde mit langen Namen selber bastelt. 12. Verkauf: Was ist zu beachten? Wie läuft's am besten? 13. Verpackung & Transport: Rein in die Kiste und weg ... geht gar nicht! Was man beachten muss, um Ärger zu vermeiden.
0,00 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW25288
Autor:
Lothar Trampert
Verlag:
YOUPublish
Seitenzahl:
100
Veröffentlichung:
18.07.2016
ISBN:
9783958800830
Kunden kauften auch
18 Fragen, die Designer heute bewegen
PAGE 18 Fragen, die Designer heute bewegen
Ungeduld des Herzens
Stefan Zweig Ungeduld des Herzens
NEU
Krankenpflege mit Happyend
Max Gliefort Krankenpflege mit Happyend
NEU
Die Herrscher von Bao
P. J. Varenberg Die Herrscher von Bao
NEU
Lust und Liebe
Vincent Schlecht Lust und Liebe
NEU
Neugier
Lewis Black Neugier
NEU
Adrica
Peter Fleischer Adrica
Geile Geschichten
M.C. Hanlon Geile Geschichten
Seine Liebeserfahrung
Eduard von Keyserling Seine Liebeserfahrung
Die kleine Radtour
Stefan Hoffmann Die kleine Radtour
Smartwatches
Melissa Gößling Smartwatches
Soft Skills Basic I
Soft Skills Basic I
Easy Word
Marco Siegenthaler Easy Word
Erotische Fantasien 008: Senta 01
Iris Berg Erotische Fantasien 008: Senta 01
Erotische Fantasien 009: Alice 1
Iris Berg Erotische Fantasien 009: Alice 1
Die Abenteuer des Sherlock Holmes
Arthur Conan Doyle Die Abenteuer des Sherlock Holmes
PHP for Office
Ralf Hohoff PHP for Office
Sherlock Holmes – Sein letzter Fall
Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes – Sein letzter Fall
Ein Freiheitstanz
Theodor Althaus Ein Freiheitstanz
Kochbuch für Kinder
Margarita Atzl Kochbuch für Kinder
Dakotamanagement
Rainer Ade Dakotamanagement
Arbeiten um zu leben, oder...?
Rainer Ade Arbeiten um zu leben, oder...?
XBMC inoffizielles Handbuch
Melanie Bronni XBMC inoffizielles Handbuch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Das schwingende Universum
Wilfried A. Hary Das schwingende Universum
Der Schöpfungscode
Hogan, James P. Der Schöpfungscode
Das Lukasevangelium
Das Lukasevangelium
Phantasien und Märchen
Isolde Kurz Phantasien und Märchen
Italienische Erzählungen
Isolde Kurz Italienische Erzählungen
Gedankenspiele Thema: UFOs
Leonard Löwe Gedankenspiele Thema: UFOs
Ein Treffen mit Medusa
Clarke, Arthur C. Ein Treffen mit Medusa
Praxiswissen Bwl
Fritz Schulte zur Surlage Praxiswissen Bwl
OPHTHO-PLANER 2017
OPHTHO-PLANER 2017
Einkaufsberatung
Fritz Schulte zur Surlage Einkaufsberatung
Schwarzbuch Fundus
Tacheles e.V. Schwarzbuch Fundus
Zertifikate und Optionsscheine
HBSC Trinkaus Zertifikate und Optionsscheine
XBMC inoffizielles Handbuch
Melanie Bronni XBMC inoffizielles Handbuch
Warum?
Beröa Verlag Warum?
Die Grundsätze guter Stiftungspraxis
Die Grundsätze guter Stiftungspraxis
Sinnlos?
Beröa-Verlag Sinnlos?
Designing Creative Collaboration
Mads Pankow Designing Creative Collaboration
Praxis-Check Geht ja doch!
Cordula Nussbaum Praxis-Check Geht ja doch!
Harmonielehre
Christoph Hempel Harmonielehre
Motivierende Rhetorik-Tipps
Thomas Schlayer Motivierende Rhetorik-Tipps
Moderner Terrorismus
Thomas Kron, Pascal Berger Moderner Terrorismus
Der Rolex-Code
Chronos Der Rolex-Code
18 Fragen, die Designer heute bewegen
PAGE 18 Fragen, die Designer heute bewegen
Ähnliche Artikel "Kunst & Bildbände"
Zuletzt angesehen