Alzheimer

Alzheimer
Demenzen nehmen weltweit zu. Heilbar ist Alzheimer aber noch immer nicht. Was also tun? Gerade in...
Alzheimer
Nadja Podbregar
Demenzen nehmen weltweit zu. Heilbar ist Alzheimer aber noch immer nicht. Was also tun? Gerade in den letzten Jahren haben Forscher einiges dazu herausgefunden, was die Krankheit fördert - und wie sie sich aufhalten oder verzögern lässt. Wer heute von Alzheimer betroffen ist, ist unheilbar krank. Ihm bleibt nur die Hoffnung, dass es den Ärzten gelingt, zumindest das unbarmherzige Fortschreiten des Hirnabbaus zu bremsen. Denn gegen ihn existiert bisher kein Heilmittel. Inzwischen gibt es immerhin erste vielversprechende Studien zu Mitteln, die zumindest den fortschreitenden Abbau hemmen - allerdings vorerst nur bei Tieren. In den Fokus gerückt sind daher in letzter Zeit vor allem Forschungen zu den Faktoren, die das Alzheimer-Risiko erhöhen. Denn kennt man diese, lässt sich die Krankheit vielleicht vermeiden. Immerhin einige Hinweise gibt es dazu bereits.

scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus "science" und "next generation" - bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft. Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft. Die Schwerpunktthemen liegen in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik sowie Energie- und Umweltforschung. Das Internetmagazin spricht alle wissbegierigen User an - ob in Beruf, Studium oder Freizeit. scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt der MMCD NEW MEDIA GmbH in Düsseldorf und des Heidelberger Springer Verlags gegründet und ist heute Teil der Konradin Mediengruppe mit dem bekannten Magazin Bild der Wissenschaft sowie den Wissensangeboten: wissen.de, wissenschaft.de, scienceblogs.de, natur.de und damals.de.

Inhalt: Kampf gegen den Abbau Suche nach Heilmitteln geht nur langsam voran Wettlauf mit der Zeit Hoffnung für bessere Früherkennung Es beginnt schon mit 45 Jahren Spuren des Abbaus schon vor der Demenz Stress als Auslöser für Alzheimer? Rauchen und Stresshormone erhöhen das Risiko Späte Nachwirkungen Auch Infektionen und Stress in der Kindheit können das Alzheimer-Risiko erhöhen Alzheimer vorbeugen - geht das? Richtige Ernährung hält auch das Gehirn jung Sport gegen Demenz? Bewegung hilft - auch dem Kopf Was bringt Gehirnjogging? Gezieltes Training kann geistige Reserven fördern
3,49 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW23820
Autor:
Nadja Podbregar
Verlag:
YOUPublish
Seitenzahl:
100
Veröffentlichung:
04.08.2016
ISBN:
9783958801172
Ähnliche Artikel "Medizin"
Zuletzt angesehen