Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz

Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz
Die Art, wie Pädagoginnen und Pädagogen die Lernenden ansprechen, ist für ihr Wohlergehen und...
Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz
Annedore Prengel
Die Art, wie Pädagoginnen und Pädagogen die Lernenden ansprechen, ist für ihr Wohlergehen und ihre Leistungen in allen Bildungsstufen folgenreich. Anerkennende, verletzende oder ambivalente Handlungsmuster wirken sich auf Entwicklung und Lernen ebenso aus wie auf die demokratische Sozialisation.
11,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW277743.1
Autor:
Annedore Prengel
Verlag:
Verlag Barbara Budrich
Seitenzahl:
276
Veröffentlichung:
01.01.2013
ISBN:
9783847403951
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Der gestiefelte Kater
Ludwig Tieck Der gestiefelte Kater
Die böse Mutter
Catherine Herriger Die böse Mutter
Origin
Dan Brown Origin
Ähnliche Artikel "Diverses"
Ähnliche Artikel "Naturwissenschaften"
Zuletzt angesehen