Warten auf das solare Maximum

Warten auf das solare Maximum
Die Sonne ist unberechenbar - das zeigt sich in diesem Jahr besonders deutlich: Eigentlich sollte...
Warten auf das solare Maximum
Nadja Podbregar
Die Sonne ist unberechenbar - das zeigt sich in diesem Jahr besonders deutlich: Eigentlich sollte sie spätestens im Mai 2013 ihr solares Maximum erreichen - eine besonders aktive Phase mit vielen Sonnenflecken und koronaren Massenausbrüchen. Doch stattdessen herrscht noch immer relative Ruhe auf unserem Zentralstern. Nur wenige Ausbrüche und kaum Sonnenflecken zeigen sich. Doch das könnte die Ruhe vor dem Sturm sein. Denn Sonnenphysiker gehen davon aus, dass das Maximum noch kommt - wenn auch mit Verspätung. Warum das so ist und was ein solares Maximum mit sich bringt, darum geht es in diesem Dossier.

scinexx® - sprich ['saineks], eine Kombination aus "science" und "next generation" - bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft. Mit einem breiten Mix aus News, Trends, Ergebnissen und Entwicklungen präsentiert scinexx.de anschaulich Informationen aus Forschung und Wissenschaft. Die Schwerpunktthemen liegen in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik sowie Energie- und Umweltforschung. Das Internetmagazin spricht alle wissbegierigen User an - ob in Beruf, Studium oder Freizeit. scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt der MMCD NEW MEDIA GmbH in Düsseldorf und des Heidelberger Springer Verlags gegründet und ist heute Teil der Konradin Mediengruppe mit dem bekannten Magazin Bild der Wissenschaft sowie den Wissensangeboten: wissen.de, wissenschaft.de, scienceblogs.de, natur.de und damals.de.

Inhalt: Ominöse Ruhe Das Verhalten der Sonne gibt Astrophysikern Rätsel auf Chaotisch und asynchron Wie entsteht ein Doppel-Maximum? Der Super-Ausbruch Das Carrington-Ereignis und die Entdeckung der Sonnenstürme Reißende Gummibänder Was passiert bei einem solaren Ausbruch? Verschmorte Trafos und zerstörte Satelliten Was sind die Folgen und was kann man tun? Sechs Minuten für die Sonnenforschung Die EUNIS-Mission und ihre Ziele
3,49 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783958803121
Autor:
Nadja Podbregar
Verlag:
YOUPublish
Seitenzahl:
250
Veröffentlichung:
27.04.2017
ISBN:
9783958803121
Ähnliche Artikel "Naturwissenschaften"
Ähnliche Artikel "Mathematik & Statistik"
Zuletzt angesehen