Bildungsgerechtigkeit - Interdisziplinäre Perspektiven

Bildungsgerechtigkeit - Interdisziplinäre Perspektiven
Der Sammelband, der aus einem bildungsethischen Forschungsprojekt entstanden ist, trägt zur...
Bildungsgerechtigkeit - Interdisziplinäre Perspektiven
Marianne Heimbach-Steins
Der Sammelband, der aus einem bildungsethischen Forschungsprojekt entstanden ist, trägt zur Klärung grundlegender Fragen des Zusammenhangs von Bildung und Beteiligungsgerechtigkeit bei. Im interdisziplinären Kontext wird diskutiert, wie das Bildungssystem gerechter ausgestaltet werden kann. Dabei werden sozialwissenschaftliche, sozialethische, pädagogische sowie bildungsökonomische Perspektiven dargelegt und diskutiert.

Bildungsgerechtigkeit Inhaltsverzeichnis des Buches I. EINLEITUNG Marianne Heimbach-Steins: Schlüssel zur Welt. Bildung als sozialethische und sozialpolitische Herausforderung II. SOZIALWISSENSCHAFTLICHE PERSPEKTIVEN Hans-Peter Blossfeld/Thorsten Schneider: Das Nationale Bildungspanel Werner Schönig: Mangelnde Bildungsgerechtigkeit als politischer 'Skandal' - Handlungsstrategien gegen Kollateralexklusion bei Normbruch, Überraschung und Konflikt Hans Dietrich: Bildungsinstitutionen und Bildungsentscheidungen - zum Zusammenhang von Gelegenheitsstrukturen und inviduellem (familialem) Handeln - oder: Warum ist soziale Herkunft in Deutschland so entscheidend für den individuellen Bildungserfolg? III. BILDUNGSÖKONOMISCHE PERSPEKTIVEN Alexander Filipovic: Güter und Kapital als Begriffe in der bildungsethischen Diskussion Norman van Scherpenberg: Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit - zwei ökonomisch unzureichende Ansätze Gerhard Kruip: Bildungsfinanzierung - aktuelle Entwicklungen und sozialethische Perspektiven IV. SOZIALETHISCHE PERSPEKTIVEN Katja Neuhoff: Bildung als Voraussetzung für eine Kultur der Verständigung Axel Bernd Kunze: Bildung als Freiheitsrecht. Zum Zusammenspiel von freier Persönlichkeitsentfaltung, realer Freiheit und pädagogischer Wahlfreiheit Marianne Heimbach-Steins: Das Menschenrecht auf Bildung - Maßstab des sozialen Bildungsauftrags katholischer Schulen V. PÄDAGOGISCHE PERSPEKTIVEN Wolfgang Hinrichs: Kulturpädagogik und Lehrerbildung. Sprangers klassisches Konzept einer neuen Werteordnung Axel Bernd Kunze: Verantwortungsbildung als Teil von Generationengerechtigkeit. Überlegungen zum Verhältnis von Bildung, Kultur und Werterziehung

Marianne Heimbach-Steins lehrt Christliche Soziallehre und Allgemeine Religionssoziologie an der Universität Bamberg. Ab Oktober 2009 wird sie Direktorin des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Münster.Gerhard Kruip lehrt christliche Anthropologie und Sozialethik an der Universität Mainz.

DE
29,90 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW272103
Autor:
Marianne Heimbach-Steins
Mit:
Marianne Heimbach-Steins, Gerhard Kruip, Axel Bernd Kunze
Verlag:
wbv Media
Seitenzahl:
227
Veröffentlichung:
28.09.2009
ISBN:
9783763942343
Ähnliche Artikel "Diverses"
Ähnliche Artikel "Pädagogik"
Ähnliche Artikel "Religion"
Zuletzt angesehen