Sexualität leben ohne Behinderung

Sexualität leben ohne Behinderung
Vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention erlebt die Fachdiskussion um Sexualität...
Sexualität leben ohne Behinderung
Jens Clausen
Vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention erlebt die Fachdiskussion um Sexualität und Behinderung eine neue Qualität: Nach den grundsätzlichen Debatten um sexualpädagogische Aufklärung und Begleitung, um Partnerschaft und Kinderwunsch ist heute zu klären, ob die repressiven Einstellungen und Konzepte auf diesem Gebiet wirklich der Vergangenheit angehören, ob Barrieren, Fremdbestimmungen und direktive Einflussnahmen abgebaut wurden und ob neue Formen der Alltags- und Beziehungsgestaltung nun in der Behindertenhilfe angekommen sind. Das Buch lässt Menschen mit Beeinträchtigungen selbst zu Wort kommen und versammelt namhafte Autorinnen und Autoren, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln prüfen, wie es um die Realisierung von Inklusion und selbstbestimmter Sexualität tatsächlich bestellt ist.

Prof. Dr. Jens Clausen ist Erziehungswissenschaftler und Professor für Heilpädagogik / Inclusive Education an der Katholischen Hochschule Freiburg mit dem Schwerpunkt 'Teilhabe - Assistenz - Bildung'. Dr. Frank Herrath ist Gründer des Instituts für Sexualpädagogik in Dortmund und Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Volmarstein im Bereich 'Bildung' und 'Personalentwicklung'.
30,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW285780
Autor:
Jens Clausen
Mit:
Jens Clausen, Frank Herrath
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Kohlhammer Verlag
Seitenzahl:
308
Veröffentlichung:
22.11.2012
ISBN:
9783170235274
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Behinderung und Sexualität
Barbara Ortland Behinderung und Sexualität
Ähnliche Artikel "Pädagogik"
Zuletzt angesehen