Warum Krieg?

Warum Krieg?
Eugen Drewermann streitet in diesem Buch engagiert gegen den Krieg und die Haltung deutscher...
Warum Krieg?
Eugen Drewermann
Eugen Drewermann streitet in diesem Buch engagiert gegen den Krieg und die Haltung deutscher Politiker zu Militäreinsätzen im Ausland. Nach seiner Überzeugung können menschliche Werte nicht verteidigt werden, indem man unmenschlichste Mittel und Waffensysteme einsetzt, um im Krieg zu siegen. Dies heißt vielmehr, sich als »der effizienteste Mörder und Schlächter hervorzutun«. Für sein friedenspolitisches Engagement wurde Drewermann 2007 mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt er den in diesem Jahr erstmals verliehenen Internationalen Albert-Schweitzer-Preis.

Eugen Drewermann studierte Philosophie in Münster und Katholische Theologie in Paderborn; er habilitierte sich in Theologie und lehrte als Privatdozent; außerdem absolvierte er eine Ausbildung zum Psychoanalytiker und ist als Therapeut tätig. Wegen seiner kirchen- und religionskritischen Ansichten geriet er in Konflikt mit der katholischen Kirche, die ihm Anfang der 1990er-Jahre die Lehrerlaubnis entzog und ihn als Priester suspendierte. Eugen Drewermann publizierte zahlreiche Bücher und ist ein viel gefragter Redner und Kommentator.

Teil I: Vortrag Die Botschaft Jesu und die »Wirklichkeit« Das Problem: Die Geschichte von Kain und Abel Ein Friede jenseits der Moral: Gnade gegen Konkurrenz Gegen den falschen Begriff von Größe Der Einzug in Jerusalem: Abrüsten zum Frieden Gesinnung als Verantwortung Krieg diskreditiert die Ziele, für die er geführt wird Vom Hinhalten der linken Wange Der moralische Bellizismus Die Überwindung der Angst Vom soldatischen Gehorsam Gehorsam gegenüber Gott Teil II: Eugen Drewermann antwortet auf Fragen aus dem Publikum
9,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW121075
Autor:
Eugen Drewermann
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Publik-Forum Edition
Seitenzahl:
96
Veröffentlichung:
10.12.2015
ISBN:
9783880952928
Ähnliche Artikel "Religion"
Ähnliche Artikel "Philosophie"
Zuletzt angesehen