Politiker oder doch „nur“ Mensch? Wie emotionale und systemimmanente Vorbehalte unsere P

In der vorliegenden Studie werden die emotionalen Schwierigkeiten zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren in den Kommunen beleuchtet, welche bei der Konsensbildung neben den klassischen Problemen, wie den fraktionsgebundenen Interessen oder den unterschiedlichen politischen Ansichten, seit den 1970er Jahren stark zugenommen haben. Der Autor verfolgt das Ziel die modernen Problemfelder zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren auszumachen und diese zu präzisieren. Diese Analyse basiert auf theoretischen und praktischen Quellen, Beispielen aus der Praxis und Experteninterviews. Neben der Ursachenforschung entwickelt der Autor Handlungsempfehlungen, die diesen... alles anzeigen expand_more

In der vorliegenden Studie werden die emotionalen Schwierigkeiten zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren in den Kommunen beleuchtet, welche bei der Konsensbildung neben den klassischen Problemen, wie den fraktionsgebundenen Interessen oder den unterschiedlichen politischen Ansichten, seit den 1970er Jahren stark zugenommen haben.
Der Autor verfolgt das Ziel die modernen Problemfelder zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren auszumachen und diese zu präzisieren. Diese Analyse basiert auf theoretischen und praktischen Quellen, Beispielen aus der Praxis und Experteninterviews. Neben der Ursachenforschung entwickelt der Autor Handlungsempfehlungen, die diesen emotionalen Schwierigkeiten entgegenwirken sollen.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Politiker oder doch „nur“ Mensch? Wie emotionale und systemimmanente Vorbehalte unsere P"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
34,99 €

  • SW238063

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW238063
  • Autor find_in_page Peter Schröder
  • Autoreninformationen Peter Schröder, B.A. wurde 1983 in Görlitz geboren und studierte… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Diplomica Verlag
  • Seitenzahl 120
  • Veröffentlichung 01.01.2014

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info