Assembly

Assembly
Das lang erwartete Buch von Antonio Negri und Michael Hardt! Seit rechte Bewegungen weltweit...
Assembly
Michael Hardt, Antonio Negri
Das lang erwartete Buch von Antonio Negri und Michael Hardt! Seit rechte Bewegungen weltweit erstarken, wird die Frage immer dringlicher, wie man demokratische Bewegungen effektiv organisieren kann. Wie lässt sich verhindern, dass Soziale Bewegungen versanden? Wie kann man ohne charismatische Anführer wie Mahatma Gandhi, Martin Luther King oder Rudi Dutschke gesellschaftlichen Wandel erreichen? Occupy Wall Street und Black Lives Matter haben bereits wichtige Ansätze erprobt. Der Schlüssel, so Michael Hardt und Antonio Negri, liegt in der Macht, die entsteht, wenn die 'Multitude' gemeinsam politisch entscheidet und handelt. Ihr Buch ist eine Kritik des Neoliberalismus und der kapitalistischen Produktionsweise. Ein Plädoyer für innovative demokratische Möglichkeiten und ein Unternehmertum, das auf neuen Formen der Kooperation beruht. 'Eine kluge und eingehende Untersuchung marxistischer Politik für ein neues Jahrhundert' Publishers Weekly 'Ein überzeugendes wie provokatives Buch' taz 'Grandiose Gesellschaftsanalyse' Die Zeit über 'Empire'

Michael Hardt (rechts) ist Professor für Literaturwissenschaft an der Duke University in den USA. Antonio Negri ist ein italienischer Politikwissenschaftler. Mit ihrem Bestseller 'Empire. Die neue Weltordnung ' (2002) wurden sie weltweit bekannt. Bei Campus erschienen von ihnen außerdem u. a. 'Multitude. Krieg und Demokratie im Empire' (2004) und 'Common Wealth. Das Ende des Eigentums' (2010).
29,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783593438061369098
Autor:
Michael Hardt, Antonio Negri
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Campus Verlag
Seitenzahl:
413
Veröffentlichung:
01.01.2018
ISBN:
9783593438061
Ähnliche Artikel "Politik"
Zuletzt angesehen