Jugendstrafrecht

Jugendstrafrecht
Die systematische Darstellung des deutschen Jugendstrafrechts ist für Studierende der...
Jugendstrafrecht
Friedrich Schaffstein, Werner Beulke, Sabine Swoboda
Die systematische Darstellung des deutschen Jugendstrafrechts ist für Studierende der Rechtswissenschaften und für alle in der Jugendstrafrechtspflege Tätigen bestimmt. Das Lehrbuch befasst sich insbesondere mit den kriminologischen und kriminalpolitischen Zusammenhängen, deren Kenntnis im Jugendstrafrecht für das Verständnis der rechtlichen Regelungen und für deren praktische Handhabung unentbehrlich ist. Die Darstellung berücksichtigt die umfangreichen gesetzlichen Neuregelungen aus dem Jahr 2012, insbesondere die Neuerungen durch das "Gesetz zur Erweiterung der jugendgerichtlichen Handlungsmöglichkeiten" vom 4. September 2012 sowie das "Gesetz zur bundesrechtlichen Umsetzung des Abstandsgebotes im Recht der Sicherungsverwahrung (StGBuaÄndG)" vom 5. Dezember 2012.

Prof Dr. Werner Beulke lehrte Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Passau. Seit 2011 ist er in Passau als Strafverteidiger tätig und unterrichtet im Rahmen der Fachanwaltsausbildung weiterhin Jugendstrafrecht. Prof. Dr. Sabine Swoboda lehrt Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht an der Ruhr-Universität Bochum.
26,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW241838.1
Autor:
Friedrich Schaffstein, Werner Beulke, Sabine Swoboda
Mit:
Werner Beulke
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Kohlhammer Verlag
Seitenzahl:
384
Veröffentlichung:
30.10.2014
ISBN:
9783170292000
Ähnliche Artikel "Recht"
Zuletzt angesehen