Der gläserne Mensch im Internet

Der gläserne Mensch im Internet
Die elektronischen Medien haben in den letzten Jahren bei vielen Menschen zu drastischen...
Der gläserne Mensch im Internet
Anne-Kathrin Lück
Die elektronischen Medien haben in den letzten Jahren bei vielen Menschen zu drastischen Veränderungen im Kommunikationsverhalten geführt. Dabei ist auch ein Orientierungsbedarf in ethischer Hinsicht entstanden. Die vorliegende Arbeit macht deutlich, dass hierbei umfassende Themen wie z.B. Identität, Personalität und soziale Interaktion und Kommunikation (online und offline) berührt sind. Die Autorin setzt sich zur Aufgabe, am Beispiel von sozialen Netzwerken und Online-Bewertungsportalen die ethischen Orientierungsfragen, die mit diesen neuen Kommunikationsformen verbunden sind, herauszuarbeiten und zu klären. Der Schlüssel für das Verständnis der untersuchten Kommunikationsmedien und deren ethischer Dimension liegt dabei in der Auseinandersetzung mit den Phänomenen der Sichtbarkeit, Leiblichkeit und Personalität.

Anne-Kathrin Lück ist Vikarin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.
34,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW256202.1
Autor:
Anne-Kathrin Lück
Mit:
Johannes Brosseder, Johannes Fischer, Joachim Track
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Kohlhammer Verlag
Seitenzahl:
254
Veröffentlichung:
10.10.2013
ISBN:
9783170272163
Ähnliche Artikel "Religion"
Zuletzt angesehen