Ökumene in Deutschland: Wegmarken einer Annäherung

Zusammenarbeit zwischen den großen christlichen Kirchen ist in Deutschland heute beinahe selbstverständlich, doch befinden sich die Kirchen in einem Prozess, der erst vor wenigen Jahrzehnten begonnen wurde und noch lange nicht beendet ist. Wichtige Impulse gab zum Beispiel das II. Vatikanische Konzil, weshalb der Schwerpunkt der vorliegenden Betrachtung 1964 ansetzt. Auch die Vorgeschichte der ökumenischen Arbeit sowie das gemeinsame theologische Verständnis - insbesondere der Rechtfertigungslehre -, welches sich seither entwickelt hat, sind Gegenstand dieser Arbeit. Auch organisatorische Aspekte sowie Formen der praktischen Umsetzung ökumenischer Gemeindearbeit werden dargestellt.
Weiterführende Links zu "Ökumene in Deutschland: Wegmarken einer Annäherung"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
19,99 €

  • SW277899
  • Artikelnummer SW277899
  • Autor find_in_page Christoph Pazdzior
  • Autoreninformationen Christoph Pazdzior (geb. 1985) legte 2004 das Abitur am… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Bachelor + Master Publishing
  • Seitenzahl 52
  • Veröffentlichung 01.01.2012

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info