Zur anthropometrischen Bewertung von Arbeitsplätzen an Bildschirmen und Konsolen

Zur anthropometrischen Bewertung von Arbeitsplätzen an Bildschirmen und Konsolen
Angebot
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die Arbeit skizziert ein kybernetisches Prozessmodell, mit dem den in der Praxis der Bewertung von Arbeitsplätzen an Konsolen und in Operationszentralen auftretenden anthropometrischen Anforderungen entsprochen werden kann. Die Arbeit wurde von der deutschen Bundesmarine zur Bewertung von Arbeitsplätzen in Operationszentralen und zur Auswahl von Sitzen verwendet und sie ist später von Daimler Chrysler in Stuttgart bei der Bewertung von Fahrzeugcockpits herangezogen worden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung der Arbeit1 1.2Begriffliche Abgrenzung und Vorgehensweise2 2.Allgemeine... alles anzeigen expand_more

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:

Die Arbeit skizziert ein kybernetisches Prozessmodell, mit dem den in der Praxis der Bewertung von Arbeitsplätzen an Konsolen und in Operationszentralen auftretenden anthropometrischen Anforderungen entsprochen werden kann.

Die Arbeit wurde von der deutschen Bundesmarine zur Bewertung von Arbeitsplätzen in Operationszentralen und zur Auswahl von Sitzen verwendet und sie ist später von Daimler Chrysler in Stuttgart bei der Bewertung von Fahrzeugcockpits herangezogen worden.



Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:

1.Einleitung1

1.1Zielsetzung der Arbeit1

1.2Begriffliche Abgrenzung und Vorgehensweise2

2.Allgemeine Anforderungen an Bewertungskonzepte6

2.1Auftraggeberbezogene Anforderungsproblematik8

2.2Wissenschaftsmethodische Anforderungsproblematik8

2.2.1Objektivität und Reproduzierbarkeit8

2.2.2Reliabilität9

2.2.3Validität und Operationalisierung9

2.2.4Theoretischer Bezug und Transparenz9

2.2.5Validität und Vollständigkeit der Itemauswahl9

2.2.6Repräsentativität10

2.3Anforderungen seitens des Praktikers10

3.Spezifische Problematik der Realisation von Bewertungskonzepten10

3.1Bewertungskonzept zur anthropometrischen Begutachtung von Arbeitsplätzen an Konsolen11

3.2Ergonomisch-anthropometrische Bewertung über die Erstellung eines Ideals18

3.3Entwurf eines numerischen Bewertungsverfahrens19

3.4Stufenmodell zur ergonomischen Bewertung von Arbeitssystemen22

3.5Zusammenfassung zur Problematik von Bewertungskonzepten28

4.Konzeption eines Bewertungsverfahrens als kybernetisches Prozessmodell29

4.1Externe Bedingungsfaktoren30

4.1.1Körperhaltung bei der Arbeit30

4.1.2Zugänglichkeit des Arbeitsplatzes35

4.1.3Sicherheitstechnische Arbeitsplatzgestaltung35

4.1.4Überwachungsaufgaben36

4.1.5Aufgabenwiederholung und Muskelbelastung37

4.1.6Steuerarmaturen37

4.1.7Klimatische Bedingungen39

4.1.8Seegang und Turbulenz40

4.1.9Lärm und Beleuchtung40

4.1.10Bekleidung41

4.1.11Anzeigen-Positionierung41

4.1.12Kommunikation42

4.1.13Wartbarkeit42

4.1.14Sitze43

4.1.15Arbeitszeitregime und Arbeitsablauf43

4.1.16Ausbildung und Vorbildung44

4.2Interne Wechselwirkungen44

4.3Aussagenlogik und kybernetische Prozesse48

5.Das Anthropometrische Bewertungskonzept als tabellarisches Struktogramm50

6.Diskussion71

7.Zusammenfassung72

Literatur73



Inhaltsangabe:Zusammenfassung:

Die Arbeit skizziert ein kybernetisches Prozessmodell, mit dem den in der Praxis der Bewertung von Arbeitsplätzen an Konsolen und in Operationszentralen auftretenden anthropometrischen Anforderungen entsprochen werden kann.

Die Arbeit wurde von der deutschen Bundesmarine zur Bewertung von Arbeitsplätzen in ...



weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Zur anthropometrischen Bewertung von Arbeitsplätzen an Bildschirmen und Konsolen"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
31,93 € 38,00 € -15,97%

  • SW9783832468637

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info