Die Professionalisierung der Hochschullehre: Möglichkeiten der Kompetenzmessung bei akademisch Lehre

Die akademische Lehrtätigkeit stand in ihrer Relevanz lange Zeit im Schatten der Forschungstätigkeiten. Erst in den letzten Jahren setzte in der Hochschullehre die Professionalisierung ein. StudentInnen werden immer häufiger mittels Veranstaltungsevaluationen, um ihre Meinung bezüglich der akademischen Lehre gebeten. Die Qualität der Lehre rückt somit stärker in den Fokus. Dabei gewinnt auch die Frage an Bedeutung, welche Qualifikationen, Fähigkeiten und nicht zuletzt Kompetenzen Hochschullehrende benötigen. Ein Versuch der Beantwortung erfolgt in diesem Buch. Zur Messung von Kompetenzen gibt es bereits unterschiedliche Ansätze und Messmethoden. Aus dieser Vielfältigkeit heraus stellt... alles anzeigen expand_more
Die akademische Lehrtätigkeit stand in ihrer Relevanz lange Zeit im Schatten der Forschungstätigkeiten. Erst in den letzten Jahren setzte in der Hochschullehre die Professionalisierung ein. StudentInnen werden immer häufiger mittels Veranstaltungsevaluationen, um ihre Meinung bezüglich der akademischen Lehre gebeten. Die Qualität der Lehre rückt somit stärker in den Fokus.
Dabei gewinnt auch die Frage an Bedeutung, welche Qualifikationen, Fähigkeiten und nicht zuletzt Kompetenzen Hochschullehrende benötigen. Ein Versuch der Beantwortung erfolgt in diesem Buch. Zur Messung von Kompetenzen gibt es bereits unterschiedliche Ansätze und Messmethoden. Aus dieser Vielfältigkeit heraus stellt sich die Frage, welche davon eine geeignete Möglichkeit darstellt, um die für Hochschullehre benötigten Kompetenzen zu messen. Dies führt zur zentralen Forschungsfrage dieser Untersuchung: Wie können Kompetenzen von Hochschullehrenden bestmöglich gemessen werden? weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die Professionalisierung der Hochschullehre: Möglichkeiten der Kompetenzmessung bei akademisch Lehre"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
29,99 €

  • SW227350
  • Artikelnummer SW227350
  • Autor find_in_page Verena Tscherk
  • Autoreninformationen Verena Tscherk, MSc. wurde 1989 in Graz geboren. Die studierte… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Diplomica Verlag
  • Seitenzahl 92
  • Veröffentlichung 01.01.2015

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info