Empirische Analyse von preis- und verfügbarkeitsbeeinflussenden Indikatoren unter Berücksichtigung d

Unternehmen, Industriesektoren und nationale Volkswirtschaften mussten in den letzten Jahren erkennen, dass viele ihrer dringend benötigten Rohstoffe eine extrem unsichere Versorgungslage besitzen. Es herrscht daher ein übergreifender Konsens, dass dieses Umfeld aus knappen Rohstoffen und volatilen Rohstoffpreisen ressourceneffiziente Maßnahmen erfordert. Um Gegenmaßnahmen gezielt einleiten zu können, ist es jedoch notwendig zu wissen, warum sich Rohstoffe kritisch entwickelt haben und welche Einflussfaktoren dafür verantwortlich sind. Jedoch ist die Dynamik der heutigen Rohstoffnutzung von unterschiedlichsten ökonomischen, technischen, politischen aber auch sozialen Faktoren... alles anzeigen expand_more
Unternehmen, Industriesektoren und nationale Volkswirtschaften mussten in den letzten Jahren erkennen, dass viele ihrer dringend benötigten Rohstoffe eine extrem unsichere Versorgungslage besitzen. Es herrscht daher ein übergreifender Konsens, dass dieses Umfeld aus knappen Rohstoffen und volatilen Rohstoffpreisen ressourceneffiziente Maßnahmen erfordert.
Um Gegenmaßnahmen gezielt einleiten zu können, ist es jedoch notwendig zu wissen, warum sich Rohstoffe kritisch entwickelt haben und welche Einflussfaktoren dafür verantwortlich sind. Jedoch ist die Dynamik der heutigen Rohstoffnutzung von unterschiedlichsten ökonomischen, technischen, politischen aber auch sozialen Faktoren beeinflusst. Sogar Weltkonzerne oder mächtige Institutionen sind überfragt, welche Einflussfaktoren einen Rohstoff als kritisch erscheinen lassen.
In der hier vorliegenden Arbeit wird aufgezeigt, dass jeder Rohstoff eine individuelle Auswahl von Indikatoren benötigt, um dessen Verfügbarkeitsrisiken zu bewerten. Dieses Ergebnis wurde über eine lineare Regressionsanalyse und einen Expertenfragebogen erarbeitet. Mit der Regressionsanalyse wurden Preisänderungen von 42 (der ca. 60 industriell relevanten) Rohstoffen, unter Berücksichtigung von 11 Indikatoren innerhalb einer Zeitspanne von 26 Jahren untersucht. Qualitative Indikatoren und relevante Zusammenhänge von Indikatoren wurden durch eine Auswertung von Expertenbefragungen berücksichtigt.
Die empirische Analyse der hier durchgeführten Arbeit bietet somit Verbesserungsvorschläge für ein zukünftiges Vorgehen bei der Verfügbarkeitsbewertung von Rohstoffen und zeigt die Potenziale weiterer empirischer Forschung an Preis- und Verfügbarkeitsindikatoren auf. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Empirische Analyse von preis- und verfügbarkeitsbeeinflussenden Indikatoren unter Berücksichtigung d"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
44,99 €

  • SW238089
  • Artikelnummer SW238089
  • Autor find_in_page Benjamin Achzet
  • Autoreninformationen Benjamin Achzet arbeitet bereits seit 4 Jahren im Bereich… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Disserta Verlag
  • Seitenzahl 144
  • Veröffentlichung 01.01.2014

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info