Strategieprozesse an Universitäten

Strategieprozesse an Universitäten
Universitäten agieren auf zunehmend weltweiten Bildungsmärkten. Mit Strategien erarbeiten...
Strategieprozesse an Universitäten
Anike von Gagern
Universitäten agieren auf zunehmend weltweiten Bildungsmärkten. Mit Strategien erarbeiten Universitäten Ansätze, um in wettbewerbsintensiveren Märkten erfolgreich zu sein. Nicht die Inhalte solcher Strategien, sondern die Prozesse, mit denen Strategien erarbeitet werden, stehen im Fokus der Arbeit. Anhand von zwei Fallstudien (Universität Graz und University of Michigan) werden auf Basis des "Grounded theory"-Ansatzes typische Muster in Strategieprozessen an Universitäten herausgearbeitet. Als Muster der beiden untersuchten Strategieprozesse ergeben sich die Dimensionen Steuerung, Partizipation und Engagement, punktuell auch formale und informelle Kommunikation. Diese Dimensionen werden ausführlich analysiert und beschrieben. Darauf aufbauend werden Idealtypen von Strategieprozessen ("partizipativ-operativ" und "konsultativ") entwickelt, die Zuspitzungen der Beobachtungen in Graz und Michigan darstellen.

Dr. Anike von Gagern ist Diplom-Ökonomin und als Beraterin bei einer strategischen Unternehmensberatung tätig.
48,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW236104.1
Autor:
Anike von Gagern
Mit:
Michael J. Fallgatter, Tobias Langner, Werner Bönte
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Kohlhammer Verlag
Seitenzahl:
194
Veröffentlichung:
19.02.2009
ISBN:
9783170270404
Ähnliche Artikel "Management"
Zuletzt angesehen