G. F. Unger Sonder-Edition 211 - Western

Apachengold

Während der Abwesenheit des Häuptlings und der meisten Krieger überfielen zweihundert Bürger aus Tucson ein Apachendorf, töteten und skalpierten einhundertacht Frauen und Kinder und brachten neunundzwanzig Apachenkinder als Gefangene nach Tucson. Dort wurden sie als Sklaven an einen mexikanischen Händler verkauft. Der Häuptling fand nach seiner Rückkehr seine Frau und seine fünf Kinder unter all den anderen Leichen im zerstörten Dorf. Er schwor grausame Rache und baute eine Falle. Der Köder war Gold - Apachengold! DE
Weiterführende Links zu "G. F. Unger Sonder-Edition 211 - Western"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,99 €

  • SW978375171170881849

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info