G. F. Unger Western-Bestseller 2504 - Western

Horse Mesa - Land der wilden Pferde

Red Rebel, der Wildhengst, drückt mit der Schulter gegen einen Pfosten des Corrals. Dann wendet er sich ab und entfernt sich ein Stück. Aber ganz plötzlich wirbelt er auf der Hinterhand herum und kommt angestürmt. Dicht vor dem Pfosten wirft er sich herum und prallt mit der Masse seiner gewiss dreizehn Zentner und dem Nachdruck seines Ansturmes gegen den Pfosten. Dieser gibt nach. Red Rebel fällt auf die Seite, rollt sich über Pfosten und Stangen hinweg und springt wie eine Katze auf die Hufe. Dann wirft er den Kopf hoch und lässt sein sieghaftes Wiehern wie ein schmetterndes Trompetensignal ertönen. Dies aber ist das Zeichen. Barton Damm... alles anzeigen expand_more

Red Rebel, der Wildhengst, drückt mit der Schulter gegen einen Pfosten des Corrals. Dann wendet er sich ab und entfernt sich ein Stück. Aber ganz plötzlich wirbelt er auf der Hinterhand herum und kommt angestürmt.

Dicht vor dem Pfosten wirft er sich herum und prallt mit der Masse seiner gewiss dreizehn Zentner und dem Nachdruck seines Ansturmes gegen den Pfosten.

Dieser gibt nach. Red Rebel fällt auf die Seite, rollt sich über Pfosten und Stangen hinweg und springt wie eine Katze auf die Hufe. Dann wirft er den Kopf hoch und lässt sein sieghaftes Wiehern wie ein schmetterndes Trompetensignal ertönen.

Dies aber ist das Zeichen. Barton Damm stürzt zuerst aus der Hütte. Der zweite Mann ist Kirby Monk.

Und Ben Rankin ist der dritte Mann.

Sie kommen um Sekunden zu spät. Denn Red Rebel führt das Rudel schon über den zusammengebrochenen Zaun in die Freiheit zurück ...



DE

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "G. F. Unger Western-Bestseller 2504 - Western"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW978375171438981849

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info