Lassiter 2555

Standhaft bis zum Schluss

Nach dem starken Regenfall des letzten Tages hatten sich die Straßen von Nuevo Laredo in Matsch verwandelt, durch den sich tiefe Räderspuren zogen. An einer Stelle war ein Brettersteg verlegt worden, damit die Menschen trockenen Fußes von einer Straßenseite zur anderen gehen konnten. "Einen mieseren Tag hätten wir uns nicht aussuchen können", meinte Buck Hennessy und stützte sich auf das Sattelhorn seines Pferdes. Missmutig wanderte sein Blick umher. Liam Edwards, der an seiner Seite saß, zischte zurück: "Wir ziehen das jetzt durch!" Dann drehte er sich zu seinen Männern um, die einhellig nickten. Lediglich Ian Flint, Edwards'... alles anzeigen expand_more

Nach dem starken Regenfall des letzten Tages hatten sich die Straßen von Nuevo Laredo in Matsch verwandelt, durch den sich tiefe Räderspuren zogen. An einer Stelle war ein Brettersteg verlegt worden, damit die Menschen trockenen Fußes von einer Straßenseite zur anderen gehen konnten.

"Einen mieseren Tag hätten wir uns nicht aussuchen können", meinte Buck Hennessy und stützte sich auf das Sattelhorn seines Pferdes. Missmutig wanderte sein Blick umher.

Liam Edwards, der an seiner Seite saß, zischte zurück: "Wir ziehen das jetzt durch!" Dann drehte er sich zu seinen Männern um, die einhellig nickten. Lediglich Ian Flint, Edwards' rechte Hand, hatte ein breites Grinsen im Gesicht.

"Es lässt sich nicht aufschieben", sagte er rau. "Nur heute noch können wir zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen."



DE

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Lassiter 2555"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW978375171819681849

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere sahen sich auch an

info