Laycock Western 99: Die Blume des Todes

Westernroman

Der Name Portrilla hatte auch auf der anderen Seite des Rio Grande einen üblen Klang. Mit seiner Mörderbande, die durchweg aus desertierten Legionären bestand, geisterte er wie ein Abgesandter des Bösen durch das von Unruhen geschüttelte Land und machte Geschäfte mit Blut, Angst und Tränen. Die Special Operations Agency hatte Laycock über Ciudad Juarez nach Chihuahua geschickt. Er sollte sich als Söldner anwerben lassen und Portrillas Bandidos in eine Falle locken ... Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer erzittern und die schönsten Frauen erschauern. Im Auftrag der Special Operations Agency, die direkt dem Innenminister in Washington unterstellt ist, erledigt er die... alles anzeigen expand_more
Der Name Portrilla hatte auch auf der anderen Seite des Rio Grande einen üblen Klang. Mit seiner Mörderbande, die durchweg aus desertierten Legionären bestand, geisterte er wie ein Abgesandter des Bösen durch das von Unruhen geschüttelte Land und machte Geschäfte mit Blut, Angst und Tränen. Die Special Operations Agency hatte Laycock über Ciudad Juarez nach Chihuahua geschickt. Er sollte sich als Söldner anwerben lassen und Portrillas Bandidos in eine Falle locken ...

Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer erzittern und die schönsten Frauen erschauern. Im Auftrag der Special Operations Agency, die direkt dem Innenminister in Washington unterstellt ist, erledigt er die gefährlichsten Jobs, und immer wieder begegnet er schönen Frauen, die in dem großen Mann die Erfüllung all ihrer Träume sehen ... weniger anzeigen expand_less

Weiterführende Links zu "Laycock Western 99: Die Blume des Todes"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW165143

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info