Laycock Western 58: Am Ende wartet der Tod

Westernroman

Das Land jenseits der amerikanischen Grenze im Norden vesinkt in Blut und Tränen. Die Metis - Indianer und Halbbluts - wehren sich gegen die Unterdrückung durch die Weißen. Laycock soll vermitteln, doch Louis Riel, dem Anführer der Metis, sind die Zügel schon längst entglitten, und am Ende kann nur einer gewinnen - der Tod ... Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer erzittern und die schönsten Frauen erschauern. Im Auftrag der Special Operations Agency, die direkt dem Innenminister in Washington unterstellt ist, erledigt er die gefährlichsten Jobs, und immer wieder begegnet er schönen Frauen, die in dem großen Mann die Erfüllung all ihrer Träume sehen ...
Weiterführende Links zu "Laycock Western 58: Am Ende wartet der Tod"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW253687

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info