Laycock Western 23: Am heiligen Berg der Comanchen

Western-Serie

Der Kellner, der Laycock das Essen ins Hotelzimmer brachte, wurde plötzlich zur Seite gestoßen. Zwei Männer tauchten hinter ihm auf. Sie hielten Revolver in den Händen. Laycock war drauf und dran, die Schrotflinte hochzureißen und beide Läufe gleichzeitig abzudrücken, als er die dritte Person sah, die nach den beiden Männern sein Zimmer betrat. Es war eine Frau. Und was für eine! Sie trug eine knappe Weste aus schwarzem Leder, die ihre Brüste allerdings kaum bändigen konnte. Die oberen drei Knöpfe waren schon geöffnet, doch auch die darunter liegenden hielten der Spannung, der sie ausgesetzt waren, sicher nicht mehr lange stand ... Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer... alles anzeigen expand_more
Der Kellner, der Laycock das Essen ins Hotelzimmer brachte, wurde plötzlich zur Seite gestoßen. Zwei Männer tauchten hinter ihm auf. Sie hielten Revolver in den Händen.
Laycock war drauf und dran, die Schrotflinte hochzureißen und beide Läufe gleichzeitig abzudrücken, als er die dritte Person sah, die nach den beiden Männern sein Zimmer betrat.
Es war eine Frau.
Und was für eine!
Sie trug eine knappe Weste aus schwarzem Leder, die ihre Brüste allerdings kaum bändigen konnte. Die oberen drei Knöpfe waren schon geöffnet, doch auch die darunter liegenden hielten der Spannung, der sie ausgesetzt waren, sicher nicht mehr lange stand ...

Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer erzittern und die schönsten Frauen erschauern. Im Auftrag der Special Operations Agency, die direkt dem Innenminister in Washington unterstellt ist, erledigt er die gefährlichsten Jobs, und immer wieder begegnet er schönen Frauen, die in dem großen Mann die Erfüllung all ihrer Träume sehen ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Laycock Western 23: Am heiligen Berg der Comanchen"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW265897

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info