Laycock Western 242: Die Falle im Todes-Delta

Westernroman

Laycock wusste, dass er dem Narbenmann dicht auf der Fährte war. Doch der Regen, der in Sturzbächen aus dem fast schwarzen Himmel fiel, machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Es war vergebliche Liebesmüh, bei diesem Wetter eine Fährte zu suchen. Stattdessen wurde er Zeuge einer mächtigen Explosion, die einen Raddampfer mitten im Strom in seine Einzelteile zerlegte. Und sein Instinkt, der ihn selten getäuscht hatte, sagte ihm, dass niemand anderer als Brian O'Neill, der Narbenmann, dafür verantwortlich war ... Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer erzittern und die schönsten Frauen erschauern. Im Auftrag der Special Operations Agency, die direkt dem Innenminister in... alles anzeigen expand_more
Laycock wusste, dass er dem Narbenmann dicht auf der Fährte war. Doch der Regen, der in Sturzbächen aus dem fast schwarzen Himmel fiel, machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Es war vergebliche Liebesmüh, bei diesem Wetter eine Fährte zu suchen. Stattdessen wurde er Zeuge einer mächtigen Explosion, die einen Raddampfer mitten im Strom in seine Einzelteile zerlegte. Und sein Instinkt, der ihn selten getäuscht hatte, sagte ihm, dass niemand anderer als Brian O'Neill, der Narbenmann, dafür verantwortlich war ... Laycock - allein sein Name lässt die härtesten Männer erzittern und die schönsten Frauen erschauern. Im Auftrag der Special Operations Agency, die direkt dem Innenminister in Washington unterstellt ist, erledigt er die gefährlichsten Jobs, und immer wieder begegnet er schönen Frauen, die in dem großen Mann die Erfüllung all ihrer Träume sehen ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Laycock Western 242: Die Falle im Todes-Delta"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW9783957678423
  • Artikelnummer SW9783957678423
  • Autor Matt Brown
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag Raidel Verlag
  • Seitenzahl 100
  • Veröffentlichung 09.01.2018
  • ISBN 9783957678423

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info