WESTERN COUNTRY 168: Socorro-Fehde

Westernroman

Rip Kelly war von gedrungener Statur, und das war noch entgegenkommend ausgedrückt. Wer ihn nicht kannte, übersah ihn. Irgendwann hatte Rip aufgehört zu wachsen. Das war mit ein Grund gewesen, weshalb er mehr an sich trainiert hatte als andere. Und trotz seines kleinen Wuchses gab es Männer, die Rip Kelly fürchteten. Sie nannten ihn Button, Hosenknopf, aber wenn sie den Namen aussprachen, schwang unüberhörbare Achtung mit. Sam Howard wusste nichts von Buttons verborgenen Fähigkeiten. Er trieb einen rauen Spaß mit dem Letzten der mächtigen Kellys. Und er sollte diesen Spaß teuer bezahlen. Zu teuer, denn ein Mann hat nur das eine...
Weiterführende Links zu "WESTERN COUNTRY 168: Socorro-Fehde"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW12914

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info