WESTERN COUNTRY 232: Mann ohne Colt

Westernroman

Die Stadt hieß Ruidoso Downs. Es gab eine Menge merkwürdiger Dinge in diesem Drecknest, und Stuart McCarthy, der Besitzer des Blue Ox Saloons, war schon einiges gewohnt. Es verblüffte ihn jedoch mächtig, dass der große breitschultrige Fremde, der an der Theke stand und in sparsamen Schlucken sein Bier trank, halb nackt war. Halb nackt, das bedeutete, dass er wohl die in dieser Gegend übliche Kleidung trug, aber etwas daran fehlte, worauf kein Mann westlich des Rio Pecos verzichten sollte: ein patronenbestückter Waffengurt mit einem Colt im Holster. Stuart McCarthy genehmigte sich einen Whisky aus der Privatflasche, musterte seinen Gast aus den Augenwinkeln und dachte: Es muss ein... alles anzeigen expand_more
Die Stadt hieß Ruidoso Downs. Es gab eine Menge merkwürdiger Dinge in diesem Drecknest, und Stuart McCarthy, der Besitzer des Blue Ox Saloons, war schon einiges gewohnt. Es verblüffte ihn jedoch mächtig, dass der große breitschultrige Fremde, der an der Theke stand und in sparsamen Schlucken sein Bier trank, halb nackt war. Halb nackt, das bedeutete, dass er wohl die in dieser Gegend übliche Kleidung trug, aber etwas daran fehlte, worauf kein Mann westlich des Rio Pecos verzichten sollte: ein patronenbestückter Waffengurt mit einem Colt im Holster. Stuart McCarthy genehmigte sich einen Whisky aus der Privatflasche, musterte seinen Gast aus den Augenwinkeln und dachte: Es muss ein Verrückter sein. Der Fremde jedoch schien mit sich zufrieden zu sein. Er war ein düsterer, wortkarger Mann. Er sah aus wie ein Kämpfer, aber seltsamerweise trug er keinen Colt ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "WESTERN COUNTRY 232: Mann ohne Colt"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW9783957678188

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info