Die Raumflotte von Axarabor #31: Die kosmische Anomalie

Die kosmische Anomalie Die Raumflotte von Axarabor - Band 31 von Roland Heller Der Umfang dieses Buchs entspricht 82 Taschenbuchseiten. Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit... alles anzeigen expand_more

Die kosmische Anomalie



Die Raumflotte von Axarabor - Band 31



von Roland Heller







Der Umfang dieses Buchs entspricht 82 Taschenbuchseiten.







Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.



Jane Deal und ihr Roboter Schlauköpfchen entdecken auf und um den Planeten Rhu, einer verlorenen Kolonie, eine merkwürdige Anomalie, die den Durchgang in ein anderes Universum ermöglicht.



Der König des Planeten träumt davon, das Universum zu erobern, indem er seine Truppen durch ein anderes Universum an den jeweiligen Zielort bringt. Da sie deshalb im normalen Universum nicht zu orten sind, verspricht er sich überall einen raschen Sieg.



Auf dem Planeten und speziell unter den Wissenschaftlern wächst der Widerstand gegen dieses Vorhaben. Und da gibt es noch eine Institution, die an dieser Anomalie interessiert ist.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die Raumflotte von Axarabor #31: Die kosmische Anomalie"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW9783738922875458270

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info