STAR GATE 138: Verschollen

STAR GATE 138: Verschollen
Lisa Scott war erst vier Jahre alt, als die Flucht der PHAETON vom Mond zur Venus begann (siehe...
STAR GATE 138: Verschollen
W. A. Travers

Lisa Scott war erst vier Jahre alt, als die Flucht der PHAETON vom Mond zur Venus begann (siehe ab Band 23: „Der Flug der Phaeton“ von Richard Barrique), aber sie ist ein Mutant und behauptet, ihre Mutters sei stets bei ihr. Obwohl jeder weiß: Ihre Mutter Maria Scott, geborene Gaapa, hatte sie auf die Fluchtfähre PHAETON geschickt und war selbst zurückgeblieben. Um im Rahmen der Invasion der Kyphorer zu sterben.



Aber ihre Mutter ist nicht etwa ein Geist, sondern sie mutierte im Augenblick des Todes zu einem Energiewesen, untrennbar mit ihrer Tochter Lisa verbunden, denn nur durch diese Verbundenheit war es ihr überhaupt gelungen, diese höhere Daseinsform anzunehmen.



Über zwei Jahre sind inzwischen vergangen – und die kleine Lisa langweilt sich schier zu Tode. Das hat Folgen…






Achtung: "STAR GATE - das Original" ist eine eigenständige Serie, die inhaltlich nichts zu tun hat mit Serien ähnlichen Namens, die im Fernsehen laufen oder im Kino zu sehen sind!



 



Urheberrechte am Grundkonzept zu Beginn der Serie STAR GATE - das Original: Uwe Anton, Werner K. Giesa, Wilfried A. Hary, Frank Rehfeld.



 



Copyright Realisierung und Folgekonzept aller Erscheinungsformen (einschließlich eBook, Print und Hörbuch) by www.hary-production.de.



 



Nähere Angaben zum Hauptautor und Herausgeber der Serie (Wilfried A. Hary / Erno Fischer / W. A. Travers) siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Wilfried_A._Hary

2,49 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW199426
Autor:
W. A. Travers
Verlag:
Mario
Seitenzahl:
64
Veröffentlichung:
01.01.2013
Ähnliche Artikel "Star Gate"
Zuletzt angesehen