Sternenglanz 58 - Die galaktische Waffe

Eliteeinheit des Universums

Sie löschten die Siedlung aus; binnen weniger Minuten starben 4.500 Menschen. Gissel kam zu dem Schluss, dass die Anwesenheit der Menschen die Aliens gestört haben musste. Es sei die Schuld der Menschen, dass es zu dieser Tragödie gekommen sei, und man dürfe nun nicht den Fehler begehen, die Fremden zu … An dieser Stelle der Rede hatte sich Fox erhoben. Es sei Zeit, so hatte er gesagt, der Realität ins Auge zu blicken. 4.834 Menschen seien tot, ohne Provokation angegriffen und ausgelöscht von Aliens, die sie nicht einmal kannten. Der linke Selbsthass und die Selbstbezichtigung würde das Leben von Milliarden Menschen gefährden und... alles anzeigen expand_more

Sie löschten die Siedlung aus; binnen weniger Minuten starben 4.500 Menschen.

Gissel kam zu dem Schluss, dass die Anwesenheit der Menschen die Aliens gestört haben musste. Es sei die Schuld der Menschen, dass es zu dieser Tragödie gekommen sei, und man dürfe nun nicht den Fehler begehen, die Fremden zu …

An dieser Stelle der Rede hatte sich Fox erhoben. Es sei Zeit, so hatte er gesagt, der Realität ins Auge zu blicken. 4.834 Menschen seien tot, ohne Provokation angegriffen und ausgelöscht von Aliens, die sie nicht einmal kannten. Der linke Selbsthass und die Selbstbezichtigung würde das Leben von Milliarden Menschen gefährden und ganz sicher seien nicht die Opfer die Schuldigen!«

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Sternenglanz 58 - Die galaktische Waffe"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW585703

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info