Künstlernovellen

"Der Autor spielt in seinen fantastischen Erzählungen mit dem Verhältnis von Öffentlichkeit und Intimität, von Kunst und Wahrnehmung. Aber er erliegt nicht der Versuchung des theoretisierenden Essays, sondern bettet seine Handlung in eine verzauberte Stimmung ein, die von melancholischem Witz grundiert ist." Johannes Breckner, Darmstädter Echo "Wer (...) für kurze Zeit einmal ganz einfach glücklich sein möchte, dem sei geraten: Wieczorek lesen!" Jochen Schimmang, taz Rainer Wieczorek, geboren 1956 in Darmstadt, lebt dort mit seiner Frau und seiner Tochter. Von 1995–2009 leitete er gemeinsam mit Andreas Müller das... alles anzeigen expand_more

"Der Autor spielt in seinen fantastischen Erzählungen mit dem Verhältnis von Öffentlichkeit und Intimität, von Kunst und Wahrnehmung. Aber er erliegt nicht der Versuchung des theoretisierenden Essays, sondern bettet seine Handlung in eine verzauberte Stimmung ein, die von melancholischem Witz grundiert ist."

Johannes Breckner, Darmstädter Echo



"Wer (...) für kurze Zeit einmal ganz einfach glücklich sein möchte, dem sei geraten: Wieczorek lesen!" Jochen Schimmang, taz



Rainer Wieczorek, geboren 1956 in Darmstadt, lebt dort mit seiner Frau und seiner Tochter. Von 1995–2009 leitete er gemeinsam mit Andreas Müller das Darmstädter Literaturhaus. Große Aufmerksamkeit erfuhren seine Künstlernovellen, mit denen er auf dem internationalen Literaturfestival "Sprachsalz" in Hall/Tirol gastierte. Für sein Werk, das ausschließlich im Dittrich Verlag erscheint, erhielt er mehrere Literaturpreise.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Künstlernovellen"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
12,99 €

  • SW332305

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info