Rezensionen

Der Science Fiction Film "Replicas" mit Keanu Reeves ist ambitioniert, aber hat sich leider ein wenig zu viel vorgenommen. Hier gibt es die Review zum Film. Mehr lesen navigate_next

Perfect Girl

comment 0 Kommentare visibility 145

Sie ist jung, hochbegabt und ein musikalisches Ausnahmetalent. Sie wohnt in einem schönen Haus und gibt gemeinsam mit ihrem Stiefbruder Klavierkonzerte. Doch eine Begegnung mit der Vergangenheit zerstört alles. Rezension zu "Perfect Girl" von Gilly Macmillan Mehr lesen navigate_next

Hotel-Romane erfreuen sich gerade großer Beliebtheit. In wehmütiger Erinnerung an die Sommersaison und den ein oder anderen ausgefallenen Urlaub gibt es mit dem Grand Hotel eine neue Reihe rund um ein Hotel auf Rügen. Doch leider geht es weniger um die Insel und das Hotel, als man denken könnte. Mehr lesen navigate_next

Kurzrezension: Die Nanny

comment 0 Kommentare visibility 173

„Sie ist die Tote im See. Sie ist die Frau an der Tür. Sie ist das Kindermädchen!“ Gut angeteasert ist dieser Thriller auf jeden Fall schonmal - und auch die Geschichte liest sich richtig gut. Mehr lesen navigate_next

Der Glanz vergangener Tage

comment 0 Kommentare visibility 128

Auf Bewährtes setzen - das scheint das Motto von Goldmann zu sein, was Penny Vincenzi angeht. Nach ihrem letzten Roman "Die Zeit der Erbin" erscheint nun ein neuer Roman, der strenggenommen aber nur eine Neuauflage ist - und inhaltlich sehr stark seinem Vorgänger ähnelt. Mehr lesen navigate_next

Der Erfolg von Gut Greifenau hat wohl auch den Knaur-Verlag überrascht. Aus einer Trilogie, die eigentlich mit dem Band Morgenröte abgeschlossen war, wird nun eine Serie. Mehr lesen navigate_next

The Doll Factory

comment 0 Kommentare visibility 128

Eine Frau in einer Puppenwerkstatt, ein attraktiver Maler und ein verrückter Konservator im viktorianischen London. Dieser Roman ist anders als andere historische Romane und macht durch seinen ungewöhnlichen Plot Lust auf mehr. Mehr lesen navigate_next

Kennen Sie Walter Moers? Vielleicht nicht, aber sicher kennen Sie Käpt´n Blaubär aus der Sendung mit der Maus. Die Lügengeschichten des Seebären sind legendär. Walter Moers hat aber noch mehr Geschichten geschrieben als nur über Käpt´n Blaubär - wie zum Beispiel das „Heldenepos“ Rumo. Mehr lesen navigate_next

Sylt ist die beliebteste deutsche Urlaubsinsel - was sollte es da Schöneres geben, als den passenden Urlaubsroman? Die Strandvilla erzählt die Geschichte der Seefahrerwitwe Moiken, die sich 1913 als Bäckerin auf der Insel beweist und zur Hoteliersgattin aufsteigt. Mehr lesen navigate_next

Es fällt schwer, eine Einleitung zu dieser Rezension zu finden, denn die weltweite Coronapandemie-Lage ist immer noch sehr dynamisch. Das nach aktuellem Stand ursprünglich in China aufgetauchte Virus hat inzwischen die ganze Welt im Griff - täglich gibt es neue Infiziertenrekorde. Mit dem Corona-Tagebuch Wuhan Diary geht es zurück in eine Zeit, die aus heutiger Perspektive schon lange zurückzuliegen scheint: Die Zeit, in der das Virus in China ausbrach. Mehr lesen navigate_next

Familiensaga trifft Hotel - zwei Themen, die gut zueinander passen, denn nicht nur eine Familie mit ihren Mitgliedern, sondern auch ein Hotel mit seinen zahlreichen Gästen bietet spannenden Erzählstoff. Zwar geht es in dieser Trilogie mehr um eine Familiengeschichte als um das Hotel, das der Reihe ihren Titel gibt, eine absolute Leseempfehlung gebe ich für das Grandhotel Schwarzenberg aber trotzdem. Mehr lesen navigate_next

Die Auswahl an Sommerromanen ist natürlich jedes Jahr aufs Neue groß. Das Buch, das ich Ihnen in diesem Beitrag vorstelle, hat mich besonders positiv überrascht. Mehr lesen navigate_next

1 navigate_next
Seite 1 von 4
info