Rezensionen

Rezension: Wilder Girls

comment 0 Kommentare visibility 22

Ein wirklich kreatives Cover, eine schnelle Story und ein paar „wilde“ Mädchen - Wilder Girls scheint alles mitzubringen, was eine gute Dystopie braucht. Mehr lesen navigate_next

La Cachette in den Sümpfen Lousianas hat einen ganz besonderen Ruf: In dem kleinen Dorf, das nur mit dem Boot erreichbar ist, hat jeder Bewohner eine übersinnliche Fähigkeit. Und trotzdem kann keiner helfen, als die 17-jährige Elora verschwindet. Mehr lesen navigate_next

Dieser Roman war mein erster Stephen King. Da ich dicke Bücher (800 Seiten!) mag und auch die Story versprach, spannend, aber nicht gruselig zu werden, wollte ich nun endlich auch selbst einmal wissen, warum seine Romane so viel gelesen werden. Mehr lesen navigate_next

Es gibt selten Bücher, die gruselige Geschichten erzählen, ohne dass sie entweder Horror- oder Fantasy-Elemente enthalten. Das verlorene Dorf gehört zu diesen seltenen Romanen und ist deshalb einen Blick für alle wert, die es gruselig, jedoch nicht zu gruselig mögen. Mehr lesen navigate_next

info