Rezensionen

Eine Tragödie führt einen jungen Mann auf den Pfad der Wissenschaft, der ihn schließlich zu einer schwerwiegenden Entscheidung nötigen wird. Mehr lesen navigate_next

Dieser Roman war mein erster Stephen King. Da ich dicke Bücher (800 Seiten!) mag und auch die Story versprach, spannend, aber nicht gruselig zu werden, wollte ich nun endlich auch selbst einmal wissen, warum seine Romane so viel gelesen werden. Mehr lesen navigate_next

info