Das Haus Zamis 59 - Das Phantom von Notre Dame

Paris 1888: Die Geschichten von dem Phantom von Notre Dame kursieren bereits seit Wochen in der Stadt. Es heißt, der Teufel selbst habe die Kathedrale bezogen und treibe in ihrem Inneren nun sein unheiliges Unwesen. Einige schwören sogar Stein und Bein, den Satan mit eigenen Augen gesehen zu haben! Er sei klein, verhutzelt wie ein böser Gnom. Und in seinen hasserfüllten Augen brenne das Feuer der ewigen Verdammnis.
Weiterführende Links zu "Das Haus Zamis 59 - Das Phantom von Notre Dame"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW9783955722593110164

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info