Heimatkinder 34 – Heimatroman

Wenn Kinder ein Geheimnis haben

Die Heimatkinder verkörpern einen neuen Romantypus, der seinesgleichen sucht. Zugleich Liebesroman, Heimatroman, Familienroman – geschildert auf eine bezaubernde, herzerfrischende Weise, wie wir alle sie schon immer ersehnt haben. "Du mußt den Schläger hier unten festhalten, sonst kannst den Ball ja gar net treffen." Christine stellte sich neben ihren Bruder und streckte ihm den Ping-Pong-Schläger zum ­drittenmal in die kleine Patschhand. "Der Schläger ist zu schwer", klagte der Bub. "Er ist net zu schwer, du stellst dich nur so blöd an", fuhr das Madl ihn an. "Schau, ich halt' ihn doch auch ganz leicht." Sie wirbelte mit dem... alles anzeigen expand_more

Die Heimatkinder verkörpern einen neuen Romantypus, der seinesgleichen sucht. Zugleich Liebesroman, Heimatroman, Familienroman – geschildert auf eine bezaubernde, herzerfrischende Weise, wie wir alle sie schon immer ersehnt haben.



"Du mußt den Schläger hier unten festhalten, sonst kannst den Ball ja gar net treffen."

Christine stellte sich neben ihren Bruder und streckte ihm den Ping-Pong-Schläger zum ­drittenmal in die kleine Patschhand.

"Der Schläger ist zu schwer", klagte der Bub.

"Er ist net zu schwer, du stellst dich nur so blöd an", fuhr das Madl ihn an. "Schau, ich halt' ihn doch auch ganz leicht." Sie wirbelte mit dem Schläger durch die Luft.

"Du bist aber auch viel größer und älter", jammerte der Kleine.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Heimatkinder 34 – Heimatroman"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,49 €

  • SW11668

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info