Der kleine Fürst 139 – Adelsroman

Der kleine Fürst 139 – Adelsroman
Viola Maybach´s Topseller. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar Leopold und...
Der kleine Fürst 139 – Adelsroman
Viola Maybach
Viola Maybach´s Topseller. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar Leopold und Elisabeth von Sternberg kommt bei einem Hubschrauberunglück ums Leben. Ihr einziger Sohn, der 15jährige Christian von Sternberg, den jeder seit frühesten Kinderzeiten "Der kleine Fürst" nennt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit die fürstlichen Geschicke übernehmen müssen. "Also, heute Abend ist Tinas Party, morgen feiert Sebastian, und wir müssen uns natürlich auch noch bei Albrecht und Lena sehen lassen. Das können wir am Sonntagnachmittag machen, abends sind wir dann ja bei meinen Eltern zum Essen eingeladen." Annika von Vitzloh strahlte. "Das wird ein super Wochenende!" Moritz von Sarnell zog die hübsche dunkelhaarige junge Frau an sich und küsste sie. "Müssen wir denn wirklich immer unterwegs sein, Annika?", fragte er. "Können wir nicht einfach mal einen ruhigen Abend miteinander verbringen?" Sie sah ihn so verdutzt an, als hätte er ihr einen unerhörten Vorschlag gemacht. "Fernsehen und Chips essen?" Sie fing an zu lachen. "Das können wir machen, wenn wir alt sind und uns die Energie zum Ausgehen fehlt. Ich würde verrückt, wenn ich einen ganzen Abend lang zu Hause sitzen müsste." "Von Sitzen war ja eigentlich nicht unbedingt die Rede", murmelte Moritz. Sie umschlang ihn mit beiden Armen. "Ach, so hattest du das gemeint!", flüsterte sie geschmeichelt. "Aber dafür finden wir doch immer genug Zeit, obwohl wir so viel unterwegs sind. Oder nicht?" Sie küsste ihn stürmisch, und er vergaß sein Unbehagen über das mit Terminen vollgestopfte Wochenende. Er plante eine Überraschung für Annika, die er ihr nicht unbedingt auf einer Party bereiten wollte, obwohl ihr das sicherlich gefallen hätte. Aber seiner Meinung nach musste es ein intimerer Rahmen sein. Er brauchte jedoch ohnehin noch ein wenig Zeit für die Vorbereitung. Sobald es so weit war, musste er sich etwas einfallen lassen, damit ihm wenigstens ein paar Stunden mit Annika allein blieben.

Viola Maybach hat sich mit der reizvollen Serie "Der kleine Fürst" in die Herzen der Leserinnen und Leser geschrieben. Der zur Waise gewordene angehende Fürst Christian von Sternberg ist ein liebenswerter Junge, dessen mustergültige Entwicklung zu einer großen Persönlichkeit niemanden kalt lässt. Viola Maybach blickt auf eine stattliche Anzahl erfolgreicher Serien zurück, exemplarisch seien genannt "Das Tagebuch der Christina von Rothenfels", "Rosenweg Nr. 5", "Das Ärztehaus" und eine feuilletonistische Biografie. "Der kleine Fürst" ist vom heutigen Romanmarkt nicht mehr wegzudenken.
1,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783740916411
Autor:
Viola Maybach
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Kelter Media
Seitenzahl:
64
Veröffentlichung:
04.04.2017
ISBN:
9783740916411

Abo- und Bundle-Optionen

Abo-Vorteile

Diese Folge ist im Rahmen eines Abos erhältlich.
Das Abonnieren einer Serie hat viele Vorteile!

Erschienene Titel / Gekauft
Angekündigte Titel / Abo

Nie wieder eine Ausgabe verpassen. Die aktuelle Folge ist automatisch in Deiner Bibliothek verfügbar.

Jetzt Abo konfigurieren
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Dr. Holl 1842 - Arztroman
Katrin Kastell Dr. Holl 1842 - Arztroman
Lore-Roman - Folge 03
Katja von Seeberg Lore-Roman - Folge 03
Bergkristall - Folge 281
Sissi Merz Bergkristall - Folge 281
Der Notarzt 347 - Arztroman
Karin Graf Der Notarzt 347 - Arztroman
Alpengold 296 - Heimatroman
Monika Leitner Alpengold 296 - Heimatroman
Der Notarzt 341 - Arztroman
Karin Graf Der Notarzt 341 - Arztroman
Ähnliche Artikel "Chick-Lit // Frauen-Unterhaltung"
Zuletzt angesehen