Lob der Brandstifterin

Lob der Brandstifterin
Seit er ihr, der geheimnisvollen Frau, begegnet ist, hat sich alles verändert. Sie ist...
Lob der Brandstifterin
Thomas Ballhausen
Seit er ihr, der geheimnisvollen Frau, begegnet ist, hat sich alles verändert. Sie ist verführerisch und bedrohlich zugleich, was sie anfasst, verglüht und zerfällt zu Asche. Und sie sehnt sich danach, ihn anzuzünden und in Flammen brennen zu sehen. In Büchern in einer Bibliothek hinterlassen sie verschlüsselte Botschaften und Nachrichten aneinander. Längst hat sie ihn in ihren Bann gezogen, und doch entzieht sie sich ihm immer wieder. Er folgt ihren Spuren, verbirgt sich hinter Masken und fremden Namen - und erwartet vor einem apokalyptischen Hintergrund das unausweichliche Ende ihres Spiels.

Thomas Ballhausen, 1975 in Wien geboren. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Wien. Autor, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Filmarchiv Austria, Lektor an der Universität Wien. Literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften (u.a. kolik, Krachkultur, LICHTUNGEN) und Anthologien (u.a. Zum Glück gibt's Österreich, Wagenbach). Zahlreiche Buchpublikationen (Auswahl): Geröll (2005), Die Unversöhnten (2007), Bewegungsmelder (2010). Preise (Auswahl): Reinhard-Priessnitz-Preis 2006, Holfeld-Tunzer-Preis 2008.
2,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW218273
Autor:
Thomas Ballhausen
Mit:
Jack Hauser
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Edition Atelier
Seitenzahl:
60
Veröffentlichung:
01.06.2015
ISBN:
9783903005778
Ähnliche Artikel "Romane & Erzählungen"
Zuletzt angesehen