Das Engelsgesicht

Die Geschichte eines Mafia-Killers aus Deutschland. - Ein SPIEGEL-Buch

Ein Mafia-Killer bricht sein Schweigen: Authentische Einblicke in die unbarmherzige Welt des organisierten Verbrechens. Mit einem neuen Vorwort, exklusiv wieder als E-Book erhältlich. Wer gegen die Omertà, das Schweigegelübde, verstößt, ist so gut wie tot. Doch Giorgio Basile, der Mann, den sie »Engelsgesicht« nannten, lebt. Der Sohn italienischer Gastarbeiter wuchs im Ruhrgebiet auf und soll rund 30 Menschen auf dem Gewissen haben. Als deutsche Fahnder ihn 1998 fassen, redet er. In schonungsloser Offenheit schildert er sein Leben und seine Taten. Mit seiner Beichte und als Kronzeuge in aufsehenerregenden Mafia-Prozessen hat er viele alte... alles anzeigen expand_more
Ein Mafia-Killer bricht sein Schweigen: Authentische Einblicke in die unbarmherzige Welt des organisierten Verbrechens.
Mit einem neuen Vorwort, exklusiv wieder als E-Book erhältlich.


Wer gegen die Omertà, das Schweigegelübde, verstößt, ist so gut wie tot. Doch Giorgio Basile, der Mann, den sie »Engelsgesicht« nannten, lebt. Der Sohn italienischer Gastarbeiter wuchs im Ruhrgebiet auf und soll rund 30 Menschen auf dem Gewissen haben.

Als deutsche Fahnder ihn 1998 fassen, redet er. In schonungsloser Offenheit schildert er sein Leben und seine Taten. Mit seiner Beichte und als Kronzeuge in aufsehenerregenden Mafia-Prozessen hat er viele alte Freunde vor Gericht gebracht. Heute lebt der ehemalige Profikiller unter einer neuen Identität in Italien. Andreas Ulrich bietet einen seltenen und spannenden Einblick in die Welt des organisierten Verbrechens.



»Wer je gedacht hatte, die Mafia sei so stilvoll, wie in Der Pate, sollte dieses Buch von Andreas Ulrich und Giorgio Basile lesen.«



»Er ist Schwerkrimineller. Aber es ist nicht die Polizei, die ihn jagt. Es sind die Menschen, die er früher für Freunde hielt.«



»Eine authentische und bislang nie beschriebene Innenansicht der Verbrecherorganisation.«



»Der Autor hat ein spannendes, lesenwertes, bisweilen auch beängstigendes Buch geschrieben.«



»Der Spiegel-Redakteur Andreas Ulrich liefert in seiner Dokumentation Das Engelsgesicht staunenswertes Material.«

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Das Engelsgesicht"

devices Ab dem 14.05.2019 stehen die neuen EPUB-Downloads der Verlagsgruppe randomhouse als EPUB3 zur Verfügung. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob ihr Gerät dieses Format fehlerfrei unterstützt.

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW9783641299040450428

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW9783641299040450428
  • Autor find_in_page Ulrich, Andreas
  • Autoreninformationen Andreas Ulrich, geboren 1962, arbeitete neun Jahre als… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Penguin Verlag
  • Seitenzahl 272
  • Veröffentlichung 03.05.2022
  • ISBN 9783641299040

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info