Eine wiederholte Erziehung (BDSM)

Langeweile, vor allen Dingen sexueller Natur, hat in dem neuen Lebensstil von Sabrina und Werner keinen Platz. Das Ausleben der Dominanz und des Gehorchens im Privatleben und in dem gleichgesinnten Freundeskreis ermöglichen es allen Beteiligten, das Leben in vollen Zügen genießen zu können, jeder nach seiner Fasson. Die Frauen können sich über zu geringe Aufmerksamkeit wirklich nicht beklagen, genauso wie es bei den Männern niemals dazu kommen wird, dass sie ihren Druck nicht ablassen können. Dass Sabrina wirklich ganz in ihrer Rolle aufgeht, wird den Lesern klar, als Werner diese für einen verhängnisvollen Fehler sehr hart abstraft. Um eine noch drastischere Bestrafung bittet Sabrina... alles anzeigen expand_more
Langeweile, vor allen Dingen sexueller Natur, hat in dem neuen Lebensstil von Sabrina und Werner keinen Platz. Das Ausleben der Dominanz und des Gehorchens im Privatleben und in dem gleichgesinnten Freundeskreis ermöglichen es allen Beteiligten, das Leben in vollen Zügen genießen zu können, jeder nach seiner Fasson. Die Frauen können sich über zu geringe Aufmerksamkeit wirklich nicht beklagen, genauso wie es bei den Männern niemals dazu kommen wird, dass sie ihren Druck nicht ablassen können. Dass Sabrina wirklich ganz in ihrer Rolle aufgeht, wird den Lesern klar, als Werner diese für einen verhängnisvollen Fehler sehr hart abstraft. Um eine noch drastischere Bestrafung bittet Sabrina sogar selber, als ihr klar wird, dass sie einen Punkt erreicht hat, an dem sie einschneidende Hilfe benötigt. Im Club der sinnlichen Schmerzen geht es ebenfalls wieder hoch her. Feuchte M*sen und steife Schw*nze garantiert. Ihr werdet überrascht sein, was der Autorin wieder eingefallen ist. Geschrieben hat sie dieses Mal nicht nur aus ihrer Sicht, sondern auch aus der Sicht ihres Mannes. Fortsetzung von "Eine notwendige Erziehung", "Eine befürwortete Erziehung" und "Eine perfektionierte Erziehung"

Isabeau Devota wurde 1965 im Ruhrgebiet geboren. Bereits in ihrer Jugend zeigte sich ihr Talent zur Schriftstellerei. Jedoch erst in den vergangenen Monaten entdeckte Isabeau durch diverse Spanking-Geschichten im Internet in sich den Wunsch, solche Szenarien niederzuschreiben, zumal die meisten dieser Geschichten leider nur in der englischen Sprache verfasst sind. Deshalb schreibt sie in ihrer Freizeit gerne deutschsprachige Spanking-Geschichten, in denen durch heikles Benehmen unausweichlich ein Straf-Spanking folgen muss. Dabei ist ihr jedoch auch der erotische Teil äußerst wichtig, bei dem es auch mal ruhig etwas härter zur Sache gehen darf. Liebe, Vertrauen und gegenseitiger Respekt spielen dabei eine entscheidende Rolle. Im Club der Sinne erschienen: "Eine notwendige Erziehung" "Eine befürwortete Erziehung" "Eine perfektionierte Erziehung" weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Eine wiederholte Erziehung (BDSM)"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
6,99 €

  • SW9783956047954

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info