Zen im Gurkenbeet

Ein krachend komischer Roman! Carlo ist erfolgreich, skrupellos - und, wie ihn seine Kollegen nennen, der heißeste Hund in der Hütte, netter Kerl und Drecksack in einem. Da trifft es sich gut, dass Carlos Firma, die Kilago-Invest, scharf ist auf das Areal der Schrebergartensiedlung "Stoltze". Es soll weichen für einen Vergnügungspark, wie Frankfurt noch keinen gesehen hat. Kilago schleust Carlo in die Siedlung ein, wo er den beseelten Gärtner mimt, bis er der piraten-jungen Nele und Rüdiger, dem Zen-Propheten, begegnet. Sein Auftrag, den Gartenbesitzern den Verkauf ihres Stücks Land schmackhaft zu machen, verblasst. Carlo fällt aus der... alles anzeigen expand_more

Ein krachend komischer Roman!



Carlo ist erfolgreich, skrupellos - und, wie ihn seine Kollegen nennen, der heißeste Hund in der Hütte, netter Kerl und Drecksack in einem. Da trifft es sich gut, dass Carlos Firma, die Kilago-Invest, scharf ist auf das Areal der Schrebergartensiedlung "Stoltze". Es soll weichen für einen Vergnügungspark, wie Frankfurt noch keinen gesehen hat.



Kilago schleust Carlo in die Siedlung ein, wo er den beseelten Gärtner mimt, bis er der piraten-jungen Nele und Rüdiger, dem Zen-Propheten, begegnet. Sein Auftrag, den Gartenbesitzern den Verkauf ihres Stücks Land schmackhaft zu machen, verblasst. Carlo fällt aus der Rolle. Sein Chef ist vergrätzt, seine Ehefrau stocksauer, weil Carlo sich an Nele heranmacht, und die Konkurrenz bei Kilago schläft auch nicht. Carlo hat sich verzockt. Nur ein Wunder kann "Stoltze", seinen Job und seine Ehe retten - aber er setzt sich an die Wand und meditiert.



Bärbel Schäfer und Achim Winter ist mit "Zen im Gurkenbeet" ein krachend komischer, zuweilen schrill comedy-hafter Roman gelungen, der Heuschrecken, Finanzhaie, deren Gesundbeter und spirituellen Meister ins Visier nimmt und mit deftigen Mitteln porträtiert.



Bärbel Schäfer, geboren 1963, ist Fernseh- und Hörfunkmoderatorin (HR3).

Sie schreibt wöchentliche Kolumnen und hat bereits mehrere Sachbücher und Romane veröffentlicht.

"Schaumküsse" wurde für die ARD verfilmt.



Achim Winter, geboren 1961, Fernsehreporter und Entertainer, bekannt als stichelnder Vertreter Nina Ruges im ZDF-People-Magazin "Leute heute" und als scharfzüngiger Straßenreporter in "hallo Deutschland".

Er lebt in Frankfurt im Kreise seiner sechsköpfigen Familie.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Zen im Gurkenbeet"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW329986

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW329986
  • Autor find_in_page Bärbel Schäfer, Achim Winter
  • Mit find_in_page Achim Winter
  • Autoreninformationen Bärbel Schäfer, geboren 1963, ist Fernseh- und Hörfunkmoderatorin… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Weissbooks Verlagsgesellschaft
  • Seitenzahl 224
  • Veröffentlichung 29.03.2012
  • ISBN 9783940888150

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info