Tante Edda in Gefahr

Warum liegt in Tante Eddas Haus ein Zettel mit Geheimschrift? Wieso spricht sie mit einem Stift? Und was enthält der Brief, den ihr der Mann im grauen Mantel in den Postkasten wirft? Ludwig und Luise sind sich sicher: Tante Edda ist eine Geheimagentin! Doch weiß sie überhaupt, in welcher Gefahr sie dabei schwebt? Wie gut, dass die beiden Geschwister gleich nebenan wohnen. So können sie alle verdächtigen Vorgänge beobachten, die Tante beschatten und sich sogar an die Fersen des Mannes im grauen Mantel heften … Es werden heiße Sommertage für die beiden Detektive! Ein witziger Ferienkrimi voll Spannung und Tempo Kai Aline Hula wuchs... alles anzeigen expand_more

Warum liegt in Tante Eddas Haus ein Zettel mit Geheimschrift? Wieso spricht sie mit einem Stift? Und was enthält der Brief, den ihr der Mann im grauen Mantel in den Postkasten wirft? Ludwig und Luise sind sich sicher: Tante Edda ist eine Geheimagentin! Doch weiß sie überhaupt, in welcher Gefahr sie dabei schwebt? Wie gut, dass die beiden Geschwister gleich nebenan wohnen. So können sie alle verdächtigen Vorgänge beobachten, die Tante beschatten und sich sogar an die Fersen des Mannes im grauen Mantel heften … Es werden heiße Sommertage für die beiden Detektive! Ein witziger Ferienkrimi voll Spannung und Tempo



Kai Aline Hula wuchs halb in Wien und halb im Burgenland zwischen vielen Tieren, Büchern und Brüdern auf. Die erste Geschichte, die sie als Kind schrieb, erzählt von vier bunten Blättern, die die Welt entdecken. Aus dieser Geschichte ist kein Buch geworden, aber heute schaut Kai Hula sich selbst gern die Welt an. Am besten hat es ihr bisher in Norwegen gefallen. Mittlerweile wohnt sie wieder in Wien, arbeitet als Volksschullehrerin und denkt sich nebenbei Geschichten aus!

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Tante Edda in Gefahr"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW9783851978988110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info